Unterschiedliche Zykluslänge - wann testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudia11011979 05.03.11 - 18:49 Uhr

Ab Eisprung dauert es ja normalerweise zw. 12 und 16 Tage bis die Mens einsetzt und einen Schwangerschaftstest soll man ja ab Ausbleiben der Mens machen können.

Heißt das, dass bei manchen Frauen ab ES+12, bei anderen erst ab ES+16 sicher getestet werden kann?

Kennt sich da jemand aus?

Beitrag von sun11ny 05.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo,

entscheidend für die HCG-Konzentration ist nicht der NMT, sondern die Anzahl der Tage nach dem ES. Aber auch da gibt es Schwankungen von SS zu SS. So kann ein 25er Test bei manchen Frauen schon bei ES+13 positiv anzeigen, während er bei der nächsten erst bei ES+15 positiv wird.

#winke

Beitrag von claudia11011979 05.03.11 - 21:46 Uhr

Ich dachte mir halt, wenn die Hormonkonzentration bei einer bestehenden Schwangerschaft schon nach 12 Tagen die Menstruation verhindert, könnte man das HCG auch schon messen.
Ist das denn nicht verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft? Oder ist das nur das Progesteron?