Nimmt hier wirklich KEINER mehr Nestchen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chrisdrea24 05.03.11 - 19:45 Uhr

Nen Himmel will ich ja nichtmal. Auf einmal sind die Nestchen aber so verrufen. Nimmt die echt keiner mehr von Euch?
ANDREA

Beitrag von dreamer79 05.03.11 - 19:47 Uhr

Huhu Andrea,

doch ich nehme auch noch ein Nestchen für meine Motte in ihrem Bett!

LG
Mandy mit Lilly (5 Monate) und Lucas (9 Jahre)

Beitrag von melanie-1979 05.03.11 - 20:25 Uhr

Wir haben Nestchen und Himmel ;-)

LG Melli mit Lara-Sophie (morgen 8 Monate)

Beitrag von erdbeer-hase 05.03.11 - 19:47 Uhr

Also wir haben ein Nestchen, warum sollen die verrufen sein?
Hab ich was verpasst? #kratz
Grüßle #winke

Beitrag von jule2306 05.03.11 - 19:48 Uhr

Huhu

wir haben auch bei unserem 2 Sohnemann Himmel wie auch Nestchen am Bett

lg

Beitrag von sandram85 05.03.11 - 19:48 Uhr

Auch wir benutzen ein Nestchen...

Beitrag von sihf811 05.03.11 - 19:50 Uhr

Ich hab von Anfang an kein Nestchen genommen, weil ich sowieso so ne Angst wegen SID hatte #zitter(bzw. immer noch habe, obwohl Mika schon 11 Monate alt ist). Mika war zwei Wochen alt und ich hatte ihn mit einer Decke zugedeckt und eines Morgens war er unter der Decke verschwunden #schock. Von dem Tag an hat er nur noch im Schlafsack geschlafen und das Nestchen hab ich gleich mit rausgenommen.

Beitrag von malso.malso 05.03.11 - 19:51 Uhr

Kann es dir nicht völlig egal sein, ob andere Eltern den plötzlichen Kindstod riskieren, weil ein Nestchen ach so niedlich aussieht?

Entweder du willst dein Kind schützen und lässt das Nestchen weg, oder du ignorierst die simplen SIDS-Präventions-Tipps und lebst eben mit den eventuellen Konsequenzen.

Beitrag von chrisdrea24 05.03.11 - 19:54 Uhr

OH Gott wie bist Du denn drauf?
Die Luft kann doch wohl auch von oben zirkulieren und an einem Nest sind Haltebänder dran. Wäre schon echt ein Zufall ob sich ein Kind da wirklich einwickeln kann.
Bin 32 Jahre und wie ich Baby war, mußten ALLE Kinder auf dem Bauch schlafen. Meine Große ist jetzt 7 Jahre bald und da durften die Kinder Seiten- und Rückenlage haben. Und jetzt nur noch Rücken, kein Nest und keinen Himmel????

Beitrag von malso.malso 05.03.11 - 20:03 Uhr

Jepp, so sind die Tipps, die entsprechenden Statistiken über den Rückgang der SIDS-Fälle seit deren Einführung sprechen eine klare Sprache.

Aber mußt du wie gesagt selbst entscheiden.
Wenn mein Kind morgends tot neben mir liegt möchte ich mir nicht auch noch Vorwürfe machen müssen, daß ich mich an die simplen Ratschläge nicht gehalten habe.
Zumal ein Nestchen ja keinerlei Nutzen hat.


Ich wurde als Kind übrigens im Kissen auf die Rückbank gelegt beim Autofahren. Habe es überlebt. Und werde meine Kinder dennoch weiterhin im Kindersitz anschnallen beim Autofahren#aha.

Beitrag von chrisdrea24 05.03.11 - 20:07 Uhr

Wobei man dann aber auch nicht nachweisen kann, ob es am Nestchenmief erstickt ist oder an sonstwas... Es könnte sich ja auch an seinem Erbrochenen verschluckt haben.

Beitrag von tragemama 06.03.11 - 08:32 Uhr

Ja ne, gibt ja keine Obduktion...

Beitrag von erdbeer-hase 05.03.11 - 20:08 Uhr

>> Zumal ein Nestchen ja keinerlei Nutzen hat. <<

Ist das wirklich so?
Also wir haben ein Nestchen weil David in Schlaf hochwandert - auch wenn mans nicht glauben mag da er erst 3 Wochen alt ist.
Wir können ihn noch soweit runter legen, irgendwann ist er ganz oben am Kopfteil.
Das Nestchen schützt ihn also, meiner Meinung nach.

Beitrag von janahaesi 05.03.11 - 20:47 Uhr

wie dämlich und bockig sind denn deine antworten?! ich schieb das hirnverbrannte mal auf deine hormone!

*koüpfnurnochschüttel*

Beitrag von caya-marlene 05.03.11 - 23:12 Uhr

Wo waren die Antworten denn dämlich und bockig? #kratz
Lustig, daß immer gleich gepöbelt wird, wenn mal jemand ganz klar die Wahrheit sagt #augen#rofl

@ malso.malso: #pro

Beitrag von kautzi 06.03.11 - 07:06 Uhr

#pro

Beitrag von janahaesi 06.03.11 - 08:29 Uhr

wenn es nicht mal auffällt dann ist das wohl der normale umgangston! naja fein das es hier welche gibt die anscheinend die weisheit mit den löffeln gefressen haben!! ihr bekommt bestimmt nen orden weil ihr euch ganz klar an alle lustigen statistiken haltet! aber vorsichtig druckfehler können da dann wohl tödlich sein!

in dem sinne viel spass mit deinem zwerg und gutes gelingen

Beitrag von caya-marlene 06.03.11 - 10:38 Uhr

Offensichtlich liest du keine "lustige Statistiken", sonst wüßtest du über Risiken und Empfehlung Bescheid und würdest Dich hier nicht über solche Nichtigkeiten aufregen.

<<aber vorsichtig druckfehler können da dann wohl tödlich sein!>>#augen
Da wir ja die Weisheit mit Löffeln gefressen haben wird da wohl nichts schief gehen #klatsch

Wenn man solche Fragen stellt bekommt man dementsprechende Antworten und braucht sich nicht im Nachhinein über so einen Blödsinn aufregen.
Fakt ist nunmal, daß Nestchen als Risikofaktor gelten und wenn man es trotzdem nutzen will, weil es ja ach so niedlich aussieht dann Bitteschön! Applaus kann man dafür dann wohl kaum erwarten.
Ach ja, das sagen ja bloß die "lustigen Statistiken".

In diesem Sinne sollte ich wohl eher Dir gutes Gelingen mit Deinem Zwerg wünschen...

Und sorry, falls das jetzt auch wieder unhöflich war #winke

Beitrag von janahaesi 06.03.11 - 15:12 Uhr

wir haben ein familienbett was ja dann wohl auch völlig gefährlich sein muss denn oh wei oh wei sie schläft bei mir im arm #zitter

ihr seid hier sowas von durch da fällt einem nix mehr zu ein.

schon mal drüber nachgedacht wer sowas sagen kann? testreihe gemacht? wohl kaum! aber jeder wie er will und zufrieden damit ist. also haltet ihr euch an die statistiken und die anderen machen es wie sie es für richtig halten.

Beitrag von caya-marlene 06.03.11 - 16:07 Uhr

Du fängst an mit Ausdrücken wie dämlich, bockig und hirnverbrannt und sagst wir wären sowas von durch? #kratz#rofl
Mensch Mädel, wenn man keine Ahnung hat, näh?

Und was Statisktiken sind scheinst Du auch nicht zu wissen...Testreihe #klatsch also ehrlich!!! Durch die Empfehlungen (kein Nestchen, keine Decke, Rückenlage usw.) sind die SIDS Fälle deutlich zurückgegangen, aber sowas braucht man Dir offensichtlich nicht erklären - sind ja nur Statistiken #gaehn

Mach wie Du meinst und beschwere Dich hier nicht über die Ausdrucksweise Anderer, wenn Du selbst nichts kannst außer ausfallend werden.#winke

Beitrag von janahaesi 06.03.11 - 17:41 Uhr

mensch mädel hat mir gefallen #rofl#rofl#rofl

Beitrag von caya-marlene 06.03.11 - 18:05 Uhr

Ja, ich war auch entsetzt als ich gesehen habe, daß Du schon 30 bist. #rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von wir3inrom 05.03.11 - 21:23 Uhr

Ja, wir mussten alle auf dem Bauch schlafen.
Hast du dir die SIDS-Rate von vor 35-20 Jahren mal angesehen im Vergleich zu heute?

Mann, wie mich dieses "früher haben die Frauen auf dem Feld ihre Kinder bekommen und kein Hahn hat danach gekräht, wenn sie sofort weitergearbeitet haben" und andere historische Gschichtlein..
Dass früher aber auch mehr Kinder starben, das erwähnt keiner.

Ich schnall mich im Auto ja auch an, vor 40 Jahren hat das kaum einer gemacht.

Beitrag von hella10 05.03.11 - 20:02 Uhr

Was für ein erfrischender Beitrag. Danke.

Beitrag von monab1978 05.03.11 - 22:09 Uhr

So ist das!