Kann eine leichte SD-Unterfunktion schon den ES verhindern?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 05.03.11 - 19:54 Uhr

Ich habe eine leichte Schiddrüsenunterfuktion und nehme seit 3Wochen L-Thyrox 50mg.
Bisher hatte ich nach Absetzen der Pille keine Mens, 2x mußte sie vom FA durch Utrogest ausgelöst werden.

Kann auch eine leichte SD-Unterfunktion schon dazu führen, dass der ES nicht stattfindet????

Danke für eure Antworten...

Beitrag von josele 05.03.11 - 20:06 Uhr

Ja leider -.-

Hab auch nur leichte SD-Unterfunktion. wir müssen ja mit tabletten eingestellt werden und das dauert.

Ich hab es im OKtober erfahren,und nun bin ich schon im ÜZ 13 :-(

Beitrag von majleen 05.03.11 - 20:14 Uhr

Ich hab Hashimoto mit SD UF und hatte immer nen ES. Aber bin jetzt auch im 29 Zyklus niht schwanger geworden.

Viel Glück #klee

Beitrag von pinkfey 05.03.11 - 22:55 Uhr

weißt du wie dein momentaner tsh wert ist?der sollte ja bei kinderwunsch unter 1,5 sein!hab auch hashimoto mit leichter sd-unterfunktion,hat ca.8wochen gedauert bis meine werte wieder soweit i.o. waren!
drück dir die daumen,dass es bald klappt...

lg

Beitrag von susi1708 06.03.11 - 18:33 Uhr

Danke für eure Antworten...starte jetzt in den ersten Zyklus mit SD-Hormonen...und hoooooooffe ganz stark, dass es hilft und wenigstens die Mens mal von alleine kommt..