An die Juli Mami´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valensaa 05.03.11 - 19:59 Uhr

Liebe Juli Mami´s,

wie geht es euch denn ?

Habt ihr schon euer Outing gehabt, und wie war eure FD ?
Bei mir wird es wieder ein Junge, und die FD war wircklich sehr schön :)

Leider merke ich den Kleinen nicht sooft treten, und wenn dann mehr Abends, also noch ist er ein wenig "Bewegungsfaul"..

Gekauft habe ich noch nichts weiter, da ich Ende April mit meinem Sohn aus der gemeinsamen Wohnung meines Ex-Partner ausziehe.
Und es mir jetzt noch nichts bringt alles zu kaufen.

Umstandskleidung habe ich auch noch keine gekauft, werde ich aber auch erst demnächst in Angriff nehmen.

Habt ihr denn schon eine Hebamme ?
Ich finde bis jetzt noch keine, und bei der wo ich gerne hinwürde, geht immer der AB ran :(

..Und.. ist euer Bauch denn schon gewachsen ?
Bei mir sieht man noch nicht wircklich was, und zugenommen habe ich gerade mal zwei Kilo, Streifen etc. habe ich auch noch keine.
Genauso wenig wie Beschwerden.
Zum Glück :)

Namen habe ich noch keinen direkt, diesmal fällt mir die Wahl wircklich schwer, eine eine richtige Idee habe ich noch garnicht.
Schliesslich ist nach dem kleinen die Familienplanung beendet, und deswegen möchte man nochmal "etwas ganz besonderes"

Ich hoffe euch geht es gut, und ich würde mich freuen von euch etwas zu hören..

Liebe Grüsse#klee

Beitrag von solania85 05.03.11 - 20:05 Uhr

Huhu,

also mir gehts richtig richtig gut. Meine haut ist endlich rein, meine Haare glänzen wie nie zu vor und bis auf ein paar rückenschmerzen bin ich topfit.

Gestern haben wir angefangen mit kizi renovieren. Langsam stapeln sich in der Garage Karton von Bett, Wickeltisch, Schrank etc. Im Wohnzimmer liegt der Teppichboden quer- dass muss jetzt weg. Und wenn das Zimmer fertig ist, dann haben wir wenigstens da Stauraum.

Gerade spür ich Mäuschen wieder ganz dolle- wie eigentlich jeden Abend. So ab 16 Uhr steppt der Bär. hab dan eben Angelsound angemacht- boah war das laut das herzchen :)#verliebt

Am Freitag gehts zum FA- wo wir sehr hoffen, dass da unser Mädchenouting was bisher nur ne wage vermutung war bestätigt wird :)

So. LG Solania 21.SSW

Beitrag von skorpi81 05.03.11 - 20:05 Uhr

hallo!

seit mittwoch wissen wir, dass es ein mädchen wird. mir gehts gut und ich hab schon ein bäuchlein obwohl ich übergewicht habe. die kleine spüre ich schon oft, aber auch besonders abends.

am mittwoch werde ich meine hebamme kennenlernen, bin schon gespannt, es ist mein erstes kind, alles neuland für mich.

war heute etwas einkaufen, aber ich halte mich noch bei rosa-sachen zurück, man weiß nie;-)

alles gute und ein schönes we!

lg#winke

Beitrag von pimiko88 05.03.11 - 20:14 Uhr

#winke

also mir gehts nicht so gut.habe zwar im juli termin, mein sohn wird aber im juli geholt oder besser gesagt ich bekomme was um das er kommt.

ich habe schon wehen und kann kein magnesium nehmen weil ich davon durchfall bekomme.habe auch eine hebamme die alle zwei wochen kommt.

ich habe bis jetzt 4 kg zugenommen und einen schönen kleinen bauch.
streifen habe ich noch keine neue, nur die von meiner ersten ss.

auch alle sachen bis auf eine stubenwagen habe ich auch schon.

lg an alle juli´s und noch eine schöne kugelzeit


Beitrag von germany 05.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

also ich hab momentan gar keine Lust was zu kaufen.:-( Am Anfang der ss hätte ich am liebsten schon alles besorgt und ich war voll motiviert und so, aber jetzt ist es irgendwie ganz anders.


Zur FD waren wir nicht und nächster Termin bei meiner Ärztin ist der 16. März. Ich hoffe das wir dann eeeeendlich das Geschlecht erfahren.

Mein Bauch ist schon sehr groß, obwohl ich vor der ss sehr schlank war. Namen hätten wir schon, aber die sind sooo häufig mittlerweile:-(

Für einen Jungen hätte ich gerne Elias oder Jonas und ein Mädchen Elisabeth oder Luisa, aber das sind ja mittlerweile auch schon Modenamen. Deswegen steht eine eindeutige Entscheidung noch aus.

Bei uns ist das jetzt auch das letzte Kind. Mehr als 2 Kinder wollte ich nie. Also geplant ist definitv kein drittes. Wenn es doch passieren sollte, würde ich es natürlich bekommen, aber planen würde ich keines mehr.


Ansonsten geht es mir gut, außer das meine Brust mittlerweile riesig ist, ich meine Sweatjacken nur noch bis zum Bauchnabel zubekomme, ohne wie eine Presswurst auszusehen und meine Hormome spinnen wie sau.

Mein Baby tritt aber schon sehr regelmäßig und auch seeeeehr kräftig teilweise.

Sein/Ihr Hobby ist es übrigens mir auf der Blase zu liegen und heute, hat es mir da richtig kräftig reingeboxt /getreten, als wir im Auto unterwegs waren und ich sooo dringend Pipi musste#heul


DAS war richtig fies! Und sonst meldet es sich auch eher abends und dann aber richtig. Das ist total süß#verliebt



lG germany

Beitrag von kathrin19 05.03.11 - 20:21 Uhr

Hallo

Wir haben schön am 14.02 unser Outing bekommen! Es wird ein Junge!
FD hatten wir am 28.2 Kind geht es gut und ist schön größer und schwerer als normal! Der Arzt meinte es wird ein großer Junge der vielleicht 1-2Wochen früher raus kommt!


Sachen habe ich schon paar da aber morgen werden die restlichen sachen auf der Baby Messe gekauft! Kinderwagen und Bett sowie Wiege sind schon gekauft Babyschale haben wir noch von der kleinen!


Kinderzimmer ist ja auch schon fertig da der kleine zu seiner einen Schwester muss!

Sonst geht es mir/uns gut habe ab und zu schmerzen die vom unterbauch bis in den Rücken schon ziehen. FÄ meinte es sind aber nie Vorwehen zusehen!:-)
Der kleine liegt auch auf meinen Ischiasnerv daher können die auch kommen! Sonst juckt mir nur der Bauch und das wenn der kleine einen Wachstumsschup hat!


Er ist ein sehr lebhaftes Kind und trit schon ganz stark das es auch schon öftern weh tat! Besser so als wenn man sich nur gedanken macht ob alles gut ist!


LG Kathrin mit Krümel (22SSW)

Beitrag von juli.ane 05.03.11 - 20:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also mir gehts auch blendend eigentlich (nach überstandener Erkältung) ... hab nur Sodbrennen (etwas ganz neues für mich), ab und zu Rücken (altbekannt) und schmerzende Brüste (ui sind die geschwollen #ole) Zugenommen habe ich 4 Kilo und das find ich okay ...

Gekauft habe ich selber noch nix, aber seit Donnerstag haben wir ein 100% Mädchenouting und morgen wird uns die Schwiegermutti wohl den ganzen Lkw Mädchensachen mitgeben, den sie bereits vom 1. Enkelkind her noch hat #schock

Seit Donnerstag bin ich auch ganz intensiv auf Suche nach Kinderzimmertapete, Deko-Ideen, Spielzeug, Baby-Zubehör und natürlich auch Namen ... es gibt nun am Küchenschrank eine Liste und mein Freund und ich können dort Namen eintragen und - und + vergeben ;-)

Meine kleine Prinzessin spüre ich schon öfters, schade finde ich, dass man nix sieht bzw. dass mein Freund ganz selten dazu kommen kann zu fühlen.

Ansonsten wünsche ich mir dass es so unkompliziert weiter geht und wünsche euch dies auch #winke

Beitrag von erbse2011 05.03.11 - 22:04 Uhr

huhu.

wir haben auch schon ein outing am freitag bekommen. ein junge #huepf
mein freund hat das grinsen schon nicht mehr aus dem gesicht bekommen :-D
spüren tu ich den kleinen total intensiv, bauch wackelt auch meistens schon mit. also macht so richtig blopp. komisch ist nur wenn mein freund hand drauf legt und fühlen will, ist der kleine mann total still und zuckt kein bisschen mehr #rofl
kaum ist die hand weg, gehts wieder rambazamba.
ich spüre ihn auch den ganzen tag ab 9 uhr früh fängt es meistens an und endet so gegen 11 uhr abends, wenn ich glück habe :-)
tut manhcmal auch richtig dolle weh, besonders wenn er den arsch in der blase hat und mir ordentlich richtung ausgang tritt, da denk ich echt jeden moment das der mir rausrutsch #rofl

beschwerden hab ich fast keine, auser wenn ich lange liege dann mir die arme hüfte wehtut und ich mich beim aufstehen dann wie ne 80jährige oma fühle, glaub da ist mei oma fitter als wie ich in dem moment #rofl.
sodbrennen klagt mich auch seid wochen und halt der bekannte rücken. sonst eigentlich nix mehr. (gottseidank muss ich sagen)

die sachen haben wir auch alle so gut wie zusammen, fehlen halt noch kleinscheiß, wie fiebertermometer, bürste & & &

name steht auch schon fest, wird aber noch nicht verraten :-)

glg erbste+ boxer #ei 22ssw

Beitrag von valensaa 06.03.11 - 13:11 Uhr

Da habt ihr ja alle an sich eine schöne Schwangerschaft. :)

Mich plagt seit gestern Abend plötzliche Übelkeit und Brechen musste ich die Nacht öfters.
Dazu kam noch Durchfall, und alles fing mit Rückenschmerzen an :(

Jetzt gerade geht es einigermaßen, ich sitze hier mit Wasser und Salzstangen, aber ich habe trotz allem Angst dass etwas ist.
Der Kleine hat die ganze Nacht fast durchgetreten was ich überhaupt nicht von ihm kenne.
Bauchschmerzen waren auch immer mal mit dabei.
Morgen habe ich FA Termin und frage sie mal, ob zur Zeit etwas rumgeht.

Mein Sohn hat nämlich auch seit Freitag jeweils einmal am Abend gebrochen :(

Nagut, dann bedanke ich mich mal fuer die Zahlreichen Antworten :) und wünsche euch auch noch eine schöne Kugelzeit.