ZT 40 und es nimmt kein Ende...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kg1982 05.03.11 - 20:35 Uhr

Hallo Ihr lieben!

Muss mal etwas meinen Frusst ablassen...:-[
Bin (immer noch) im 2.Zyklus nach meiner negativen ICSI im Dez. Letzter Zyklus war 34 Tage lang, ok das lass ich mir ja noch gefallen wegen den Resthormonen und so, aber jetzt?
Wollten doch jetzt im April mit unseren Eisbärchen weitermachen, aber bei so'nem Marathonzyklus wird das wohl nichts.
Letzte Mens am 25.01 und ich warte und warte und warte, langsam nervt es mich:-[ das die blöde Mens nicht kommt!

Sorry fürs #bla#bla, aber das musste ich jetzt mal los werden!

LG und noch einen schönen Abend!

Katja

Beitrag von donnayvonna 05.03.11 - 22:36 Uhr

Hallo Katja,

ich kann mich Dir anschließen. Ich bin auch noch im 2ten Zyklus nach der negativen ICSI im Dezember. Ich habe die letzten 10 Tage Utro genommen und hoffe, dass die Mens jetzt endlich kommt und wir in den Zyklus zur Downregulierung für die nächste ICSI starten können.

Viele Grüße
donnayvonna

Beitrag von srsteph 06.03.11 - 16:02 Uhr

... und ich warte auch immernoch... meine letzte mens war am 17.1. #kratz hab letzte Woche chlormadinon genommen und immernoch nichts.
-diese warterei ist echt ätzend #schmoll

#winke