schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von -honigbiene86- 05.03.11 - 20:35 Uhr

Hallo ihr lieben ich habe vor ein paar tagen erfahren das ich schwanger bin. #baby Nur weiß mein Freund noch nichts davon! Jetzt meine frage an euch wie habt ihr euren Männern das erzählt?

Beitrag von lelou83 05.03.11 - 20:40 Uhr

mein man und ich haben den test zusammen gemacht.daher hat sich das erübrigt.

gruß

Beitrag von vicky1988 05.03.11 - 20:40 Uhr

Huhu#winke

Herst mal #herzlich Glückwunsch #fest

Als ich einen Test durchgeführt habe und mein Test pos. war bin ich
angefangen zu schreien#schrei #huepf

Da kam mein Freund nur noch zu mir gerannt und hatte gefragt ob ich schonwieder das Bad unter Wasser gesetzt habe #rofl

Ich hatte ihn in dem moment nur den Test unter die Nase gehalten...#schock
Wusste halt nicht wie ich ihn das sagen sollte also einfach geschrien und Test gezeigt :-D


Lg Vicky+#ei (6+5)

Beitrag von lona27 05.03.11 - 20:45 Uhr

ich hab damals den Test in BAbyschühchen gesteckt und die standen nach Feierabend auf dem Tisch.....

Beitrag von jenny.05 05.03.11 - 20:59 Uhr

Hi

ich hab ein Buch gekauft da stand darauf : ich bin schwanger :-)
hab ihn das gegeben:-)

Lg

Beitrag von nycy27 05.03.11 - 21:00 Uhr

Respekt das du es so lange für dich behalten hast !!!!! Ich hätte es meinen Mann direkt erzählt #rofl

Möchtest du ihn Überraschen oder hast du angst davor es ihm zu sagen ???

Beitrag von erbse2011 05.03.11 - 22:09 Uhr

ich war mal einen tag einkaufen und stand dann vor den sstest-regal und mein gefühl sagte mir in dem moment, "da ist was".
also nicht lang gefackelt hab einen gekauft und hab den gleich sofort bei meiner mutter zuhause gemacht.
zenk positiv
dann paar std später hat mich meine schwester heimgefahren und ich hab ihr gesagt das ich ein poitiven sstest hatte.
sie ist mit mir in die nächste apo gefahren und haben noch einen gekauf, hab den auch gemacht und zeng auch positiv.
dann bin ich nach hause gegangen und habe beide tests meinem freund vor die nase auf den tisch gelegt.
und so hat er es erfahren, aber man muss sagen er hatte das schon im gefühl, weil er schon nen tag davor so ne andeutung gemacht hat, über die ich mir dann nicht weiter gedanken gemacht habe bist ich vor den testregal stand :-p

Beitrag von sweety2010 05.03.11 - 23:08 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit!

Bei uns war es nicht geplant und ich habe positiv getestet. Habe es meinem Mann, darf ihn offiziell seit gestern so nennen #verliebt, nach 4 Wochen gesagt, als ich das erste Ultraschallbild mit nem kleinen Würmchen in der Hand hielt :-D

Er stand ein wenig unter Schock, war ab da bisher bei jeder Untersuchung dabei und freut sich jetzt aber riesig auf seine Tochter :-)

Alles Liebe
sweety2010 mit Madame inside 26.SSW