Babyerstausstattung unterstützung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny.05 05.03.11 - 21:04 Uhr

Hi.

Kennt sich jemand aus ob man für das erste Baby für die erstausstattung
iwie was beantragen kann ?

Lg

Beitrag von nycy27 05.03.11 - 21:12 Uhr

Caritas fällt mir da ein

Oder beim Sozialamt wenn du von denen Geld bekommst

Beitrag von anastasia195 05.03.11 - 21:12 Uhr

hallo,

minem Mann und mir ging es beim ersten Kind auch finanz. nicht so ganz gut und meine FÄ hat mich damals zu Pro Familia verwiesen, da bekommt man eine menge Beratung was man alles beantragen kann und was man alles für Hilfen in Anspruch nehmen kann! Und da haben wir damals etwas Unterstützung bekommen! Etwas für SS-Mode, für Erstausstattung fürs Baby Kinderwagen und Pflege für beide!

Lg anastasia

Beitrag von jeyelle 06.03.11 - 00:59 Uhr

Guck mal hier, die helfen einem auch beim Anträge ausfüllen:


Frauen beraten/Donum Vitae Beratungsstelle für Stadt Bochum und Stadt Herne

Am Kortländer 1
44787 Bochum

Telefon: 0234 / 6 40 89 04
Telefax: 0234/6 40 89 05

E-Mail: donumvitae.bochum@arcor.de

BeraterInnen:
Frau Iris Rüsberg-Steinke
Frau Ingeborg Mara Eppinger-Hecking
Frau Inge Pleis
Bürozeiten
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
9:00 - 12:00 9:00 - 12:00 9:00 - 12:00 9:00 - 12:00 9:00 - 12:00

Offene Sprechstunden (ohne Termin): Montag von 9.00 bis 12.00 UhrDienstag von 14.00 bis 17.00 UhrDonnerstag von 9.00 bis 12.00 sowie von 14.00 bis 17.00 Uhr

Beitrag von jenny.05 06.03.11 - 10:36 Uhr

Oh. das ist ja nicht schlecht.
Danke:-)

Lg

Beitrag von sweetelchen 06.03.11 - 02:26 Uhr

Ich habe von der SKF- Stelle (sowas wie Caritas) 650€ bekommen UND vom Soziamalt 650€. Beides nur Einmalige Auszahlungen. Und das obwohl ich und mein Mann fest arbeiten und ein Netto einkommen über 2000€ haben....

Beitrag von guerkchen83 29.07.11 - 12:54 Uhr

Echt, das wundert mich total... wie hast du das gemacht? Was ist die SKF-Stelle also was heißt SKF? Was hast du denen denn erzählt? Und wie hast du das denn beim Sozialamt hinbekommen, das würde mich echt mal interessieren, weil wenn die wirklich auch bei so "hohem" Einkommen zahlen, werde ich auch sofort nen Antrag stellen