wann schlafen eure Mäuse abends ein? ( mit 3 Monaten?)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von roterapfel 05.03.11 - 21:36 Uhr

hallo,
frage steht ja oben.
Würde mich mal interessieren, wann eure kleinen abend sso einschlafen und wie oft ihr nachts füttern/stillen müßt?

Vlg Sandra

Beitrag von prinzesschen29 05.03.11 - 21:42 Uhr

Hallo,

unser Elias ist zwar schon 4,5 Monate, aber er schläft seit er 3,5 Monaten so um 21 Uhr abends auf meinem Arm ein und dann bringe ich ihn ins Schlafzimmer in seine Wiege und mache das Babyphone an :-D.

Nachts muß ich nicht raus. Er trinkt um 20 Uhr die letzte Flasche und dann erst wieder morgens um 5 Uhr ;-)

Lg Annika

Beitrag von gnom79 05.03.11 - 22:05 Uhr

Hallo..
unser Hasi ist jetzt 14 Wochen alt und schläft seit Anfang Januar durch(also min 6Std am Stück)
Ins Bett geht er zwischen sieben und halb acht, wird nachts einmal gefüttert und ist dann gegen sieben morgens munter.

Die Zeit wann er nachts kommt variiert zwischen halb drei und halb fünf. eine ganze Weile konnte man die Uhr nach ihm stellen und er kam Punkt vier seit zwei Wochen variiert es. in der Zeit hat er zweimal sogar bis sieben durchgeschlafen....

Aber in ein bestimmtes Zeitschema lässt er sich nicht drücken, wenn er müde ist wird er quengelig und reibt sich die Augen. Allerdings einschlafen tut er nur auf dem Arm und man muss ihn quasi zum Schlafen "zwingen"
Aber für mich ist das so ok wie es ist. bin immer dankbar wenn ich höre das andere alle zwei stunden raus müssen oder Kinder mit über nem Jahr noch nicht durchschlafen...

Beitrag von schlange100000 05.03.11 - 21:44 Uhr

Unsere Motte (4Monate) schläft immer abends zwischen 19uhr u. 19.30 ein!! :-) Das hat sich so eingespielt u. da will sie dann auch schlafen...sonst wird die Lady zornig!! :-D

Beitrag von connie36 05.03.11 - 21:44 Uhr

hi
mein kleiner ist zwar erst 5 wochen, aber hat seit 2 wochen relativ feste zeiten.
dh. er bekommt abends zb. um halb 7 und ist dann aber wach. dann bleibt er wach bis zur nächsten mahlzeit, das ist dann zwischen 22 uhr und 22.30. dann kommt er meist zwischen 2 und 3 uhr, und dann wieder ab 6 uhr morgens.
lg conny

Beitrag von roterapfel 05.03.11 - 21:49 Uhr

danke ihr lieben. Ach frage, weil meine Mäuse 3 monate als, abends immer erst gegen 22-23 uhr einschlafen? hab alles versucht sie mal früher zum schlafen zu bekommen.Bis jetzt klappt es noch nicht. Ist das denn normal in dem Alter?

Beitrag von brompel 05.03.11 - 21:55 Uhr

Als meiner 3 Monate alt war, ist er auch noch recht spät ins Bett, so gegen 22 Uhr. Aber dann hat sich das langsam verschoben und wie schon geschrieben, sind wir jetzt bei 19 Uhr gelandet. Je aktiver sie werden, die kleinen Racker, desto mehr Energie verbrauchen sie auch und desto früher werden sie auch müde!! Warte mal noch ein paar Wochen, ich denke dann gibt sich das von ganz alleine!


#winke

Beitrag von roterapfel 05.03.11 - 22:16 Uhr

ui dann bin ich mal gespannt. ach klar, ich bin ja schon mal froh das sie abends überhaupt so brav schlafen. Einmal nachts happa machen und weiter schlafen.#verliebt

Beitrag von lilli1980 05.03.11 - 21:47 Uhr

#winke

Meine Süße (9 Wochen alt) geht seit ca. 2 Wochen abends um 19.30 Uhr ins Bett #verliebt
Gegen 22.00 Uhr - wenn ich selbst ins Bett gehe - stille ich sie dann nochmal. Meist kommt sie dann 1 - 2 mal in der Nacht und dann wieder morgens um 06.00 Uhr :-p

LG, Lilli

Beitrag von miriamj1981 05.03.11 - 21:48 Uhr

Am Freitag 12 Wochen alt geworden.

einschlafen: meist zwischen 20-22 Uhr
nachts schläft er seit 2-3 Wochen durch#huepf, er kommt erst gegen um 7 Uhr wieder

lg

Beitrag von brompel 05.03.11 - 21:53 Uhr

Hallo,

also mein Kleiner ist jetzt fast genau 5 Monate und schläft immer so gegen 19 Uhr ein. Eher schon ein bisschen früher, weil er dann einfach schon viel zu müde ist. Hatte eigentlich versucht ihn immer erst gegen halb um 8 ins Bett zu stecken, aber das ging irgendwann nicht mehr. Naja, die Kleinen haben da eben ihren eigenen Rhythmus. Letzte Nacht hat er dann auch das erste Mal durchgeschlafen (habe ich für mich selbst mit 8 Std definiert :-D), heißt von 19 Uhr bis halb 4. Dann habe ich ihn gestillt und wieder bis 8 Uhr meine Ruhe gehabt. Hatte sich schon abgezeichnet, dass er nun langsam aufs Durchschlafen zugeht. Hatten aber vor wenigen Wochen noch andere Zeiten, da musste ich alle 2 Std ran... Ich denke so ein Rythmus ergibt sich bei den Kleinen von ganz alleine, man muss nur mal genau hinschauen!!

Liebe Grüße #winke

Beitrag von binipuh 05.03.11 - 22:19 Uhr

Hallo Sandra!

Unser Zwerg (13,5 Wochen) bekommt gegen 17.30 Uhr seine letzte Flasche und geht zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr ins Bett.
Wenn es spät wird, ist es auch mal kurz nach 19.00 Uhr.

Manchmal ist er so fertig, dass er schon auf dem Wickeltisch einschläft.
Dann schläft er 10-12 Stunden.

Gruß

Bini

Beitrag von vic83toria 05.03.11 - 23:08 Uhr

meine maus (3 monate) wird zwischen zehn und elf ins bett gelegt und schläft bis 6 oder 7 durch. sie schläft allerdings nicht immer gleich ein, ich höre sie noch länger "diskutieren", bis sie von alleine einschläft.

Beitrag von hoffnung2011 06.03.11 - 05:35 Uhr

enn ich Flasche um halb sechs geben und ihn nicht ecken ürde kommt er dann irgendwann um 2 uhr in der nacht..
enn ich ihm die Flasche eta um 22 bis 23 Uhr gebe, wacht er erst morgens auf.

Beitrag von prinzessinaqua 06.03.11 - 10:55 Uhr

Huhu.
unser Sonnenschein fast 11 Wochen alt bekommt sein letztes Fläschen so 18-19 Uhr je nach dem wie er hunger hat. Dannach wird dann noch etwas geschmust und Nachtfertig gemacht. Er schläft dann gegen 19 oder 20 Uhr ein und in der Nacht muß ich dann einmal raus meistens gegen 3:30 Uhr.
Also heißt nacht der letzten Flaschen schläft er 8-9 stunden am Stück durch.

LG
Manu

Beitrag von furby84 06.03.11 - 19:51 Uhr

Johannes hat jetzt so um 19Uhr seine Zeit wo er schlafen geht, vorher bekommt er nochmal die Brust manchmal sogar beide Seiten... meist schafft er dann bis ca. 4Uhr und dann wieder so gegen 7.45Uhr ...

Klar ab und an wird es auch nochmal 0.30 oder zwischen 2-3Uhr aber das ist auch i.O. denke ich wenn er um 19Uhr ins Bettchen geht...

LG Pia und Johannes 3.Monate-3.Tage

Beitrag von crumblemonster 06.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo,

meine Kleine (29.11.2010) war bis vor 1,5 Wochen ein 'Vollstillkind'. Leider lief es dann nicht mehr gut, so daß ich zufüttern muß.

Seit sie ca. 8 Wochen alt ist, schlief sie gegen 20 Uhr ein (Stillmahlzeit meist gegen 17 und gegen 19 Uhr). Zu 22 Uhr habe ich sie meist geweckt und dann hat sie bis morgens um 6 Uhr geschlafen. Habe also dazwischen 8 Stunden nicht gestillt.

Jetzt bekommt sie meist gegen 18 Uhr eine Mahlzeit, schläft gegen 19 Uhr ein. Einen neuen Rhythmus haben wir noch nicht gefunden.... Manchmal wecke ich sie gegen 22 Uhr und sie trinkt dann (an der Brust) und kommt zwischen 4 Uhr und 6 Uhr (wahrscheinlich reicht es eben nicht mehr an der Brust). Aber auch die Flasche reicht meist nicht, wenn ich sie gegen 22 Uhr gebe. Aber manchmal wecke ich sie auch nicht, dann kommt sie trotzdem gegen 4 Uhr. Muß mal schauen .... wenn das mit dem Stillen nun gar nicht mehr klappt, werde ich sie wahrscheinlich dann nach der 18-Uhr-Mahlzeit schlafen lassen (bis gegen 4 Uhr).

LG