Wie "unterhaltet" ihr euer baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pink-kizz 05.03.11 - 21:37 Uhr

Hallihallo

Mein Knirps is 2 wochen alt,also schläft er noch sehr viel.

Meine Frage jetzt an euch:

Wie beschäftigt ihr Knirpse in dem Alter wenn sie dann wach sind??Ich mein immer kuscheln oder macht ihr noch was??

Beitrag von roterapfel 05.03.11 - 21:42 Uhr

ui mit 2 wochen habe ich noch gar nichts mit meinen Würmchen gemacht. Außer beim trinken und windeln bißchen gequatscht. Meist war eh nur schlafen angesagt ;-)

Beitrag von connie36 05.03.11 - 21:43 Uhr

hi
kommt drauf an, wenn er wach im bett liegt, und die gegend anschaut, lass ich ihn, zumal er ein mobile über dem bett hat, das ihn anscheinend faziniert.
brüllt er und beruhigt sich nciht, habe ich ihn bei mir, oder lege ihn auf den wickeltisch, dort hängt auch ein mobile von der decke...dann mach ich baby-massage zb. das mag er inzwischen.
oder ich habe ihn auf dem arm und erzähle ihn irgenwas.
lg conny mit yann, 5 wohcen alt

Beitrag von erdbeer-hase 05.03.11 - 21:45 Uhr

Hallo
Also David ist für sein Alter (3Wochen 3Tage) ziemlich aktiv :-)
Er schaut viel in der Gegend rum, hebt sein Köpfchen ziemlich lange nach oben wenn er aufm Sofa aufm Bauch liegt und schaut umher
Aufm Arm ist es genau dasselbe, lieber alles "inspizieren" anstatt starr auf einen Punkt zu gucken.
Wenn er aufm meinem Bauch liegt stützt er sich ab und schaut alles an.

Ich rede natürlich auch viel mit ihm, kuscheln, streicheln
Ja sowas halt alles :-)

Grüßle Amy+David Jason (der im Moment schläft) #klee

Beitrag von gussymaus 06.03.11 - 11:51 Uhr

#kratz was soll man mit denen schon machen?! liebhalten, rumtragen, oder sich die welt begucken lassen... entweder vom arm aus oder aus dem bettchen heraus...

in dem alter haben meine kinder auf meinem arm gehangen, oder im laufgitter gelegen wenn sie da zufrieden waren. beschäftigt sind die in dem alter schon genug mit trinken, schlafen und verdauen..