Immer BrautKLEID?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tanzlokale 05.03.11 - 22:32 Uhr

Liebe Bräute,

wir überlegten uns dieser Tage wie wir wohl eine große Hochzeit feiern würden, wenn wir eine hätten... und ich kann mir ein BrautKLEID an mir einfach nicht vorstellen!

Gibt es denn hier auch eine, die in Hosen heiratet? Und trotzdem eine große Hochzeit hat, vlt sogar in der Kirche?

Und dann noch eine kleine Frage: wo kauft man denn eine Corsage zum "drüber" tragen? Ich find da irgendwie nur Dessous oder so billigen Kram.

Aber das eigentlich Thema: Hosen... gibt´s das? Geht das? Oder bin ich wirklich so verquer?!

Schöne Grüße!

Beitrag von lalelu2010 05.03.11 - 23:03 Uhr

Vorstellen kann ich mir das schon. Meins wäre es nicht, aber jeder nach seinen Wünschen! ;)

Wenn es soweit ist würde ich mir etwas Inspiration bei den "Business-Outfits" suchen & dann mit meinen konkreten Wünschen zum Schneider gehen. Denn für eine Hochzeit soll es ja was besonderes sein und eine Hochzeitshose & den Rest zu finden ist sicherlich mehr als schwierig.

Daher würde ich raten: Wenn man weiß was man will: ab zum Schneider. (Bzw. wenn man was so gefunden hat, noch besser!)

Ich finde das nicht verquer! Jeder so wie er will! Hosen können doch auch super chic, elegant und festlich sein! Also warum nicht!? Ist auch mal was anderes! ;-)

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 20:59 Uhr

Ja, das mit dem Schneider ist eine gute Idee! Und wahrscheinlich auch nicht so nervig, wie durch tausend Geschäfte zu gehen um eine wirklich tolle Hose zu finden ;-)

Danke für die Idee!

Beitrag von cami_79 06.03.11 - 08:56 Uhr

Ja es gibt Brauthosen: http://www.weddix.de/weddix-cms-media/images/media-base/20014675/WDX_CMS_ARTICLE_PAGE/coll_hosen_616.jpg
http://magazine.zankyou.com/de/wp-content/uploads/2009/10/Weise-Couture-3-220x300.jpg

Meine Tante trug auch welche und darüber einen Brautmantel mit Schleppe. Zu ihrem Typ hat das gut gepasst, wenn das bei dir auch so ist - wieso also nicht?

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 21:00 Uhr

Danke für die Links.

Einen Brautmantel kann ich mir grad auch nicht vorstellen - aber kann es ja mal im Hinterkopf behalten.

Beitrag von poo-tee-weet 06.03.11 - 12:06 Uhr

also eine hose aus schönem, fließenden material mit einer corsage kann ich mir schon gut vorstellen.

hier: http://www.weddingbelle.de/brautmode/brautkleider/heiraten-im-hosenanzug/fotogallerie.php
habe ich gerade auch hose+etwas längere tunika gesehen, was ich auch sehr festlich, besonders und weiblich finde

hier: http://www.weddix.de/mode-schmuck/brautmode-trends-2009/brautkleider-trends-2009.html (runterscrollen)
werden hosenanzüge als trend für 2009 genannt ;-)

also ich wüsste nichts was dagegen spricht!

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 21:02 Uhr

Danke auch dir für die Links!

Die Hose/Corsage-Kombination in schwarz weiß links unten finde ich gerade am hübschesten.

Beitrag von wind_sonne_wellen 06.03.11 - 13:52 Uhr

Hallo,

solche sehr schönen Corsagen kann man hier im Ort in einem Geschäft kaufen, das sich auf Abendmoden spezialisiert hat.

Ich weiß ja nicht wo du wohnst, wahrscheinlich zu weit weg dafür - ich wohne im Südharz.

LG Petra

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 21:03 Uhr

Südharz... nein, nicht gerade um die Ecke ;-)

Aber Geschäfte für Abendmoden gibt es hier ja auch.

Danke!

Beitrag von j.d. 06.03.11 - 14:00 Uhr

Huhu,

eine meiner Tanten hat in einem eleganten weißen Hosenanzug geheiratet und hatte dazu einen tollen weißen Hut auf. Ich fands schön, ihr hat das super gut gestanden. Sie ist einfach mehr der "Hosentyp" :-)
Für mich wäre es nichts gewesen, da ich gerne Kleider/Röcke trage, aber es fand bei ihr auch keiner unpassend o.ä.

Achja, es war eine kirchliche Trauung mit allem drum und dran ;-)

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 21:04 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ein Hut ist auch immer eine feine Sache! Hatte an einen winzigen Schleier gedacht... aber sich einen Hut machen lassen - das wär doch echt mal was!

Beitrag von manoli71 06.03.11 - 20:00 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei meiner Hochzeit eine Hose an, bzw. einen Hosenanzug. Aber nicht so im Businesslook, sondern die Hose war weit geschnitten und aus Chiffon. Dazu hatte ich aus dem gleichen Stoff ein Jäckchen, etwas länger geschnitten und in der Mitte mit einer Schleife zu schließen. Darunter hatte ich ein enganliegendes Top in gleicher Farbe, was aber etwas schimmerte. Dazu hochhackige Schuhe, eine tolle, eng an dem Hals anliegende Kette mit passendem Armband. Die Haare waren hochgesteckt, aber hinten noch lang und ich hatte ein paar Perlen darin. Der Anzug war cremefarbend und das ganze sah sehr festlich aus. Und das beste war: Es passte super zu mir, das haben auch alle gesagt, die mich gut kennen. Ich hätte mich in einem Kleid zwar auch nicht unwohl gefühlt, aber irgendwie wollte ich was anderes haben. Wir hatten übrigens eine relativ große Hochzeitsfeier (140 Personen). Und es war eine wirkliche Feier, kein steifes herum sitzen, sondern richtig Party machen.

LG Tina

Beitrag von tanzlokale 06.03.11 - 21:08 Uhr

Ah, schön!! Party in Hosen ist sowieso viel besser...!

Richtig hohe Schuhe sind natürlich ein Muss ;-) Für den Hosenschnitt dachte ich spontan an eine im Marlene-Stil. Trage ich gern mal, und wiederum: super zu hohen Schuhen!

Hach ja... mal sehen, ob das mal wird mit der großen Feier bei uns. Diese Woche proben wir erst mal im Kleinen ;-)

Dankeschön!

Beitrag von manoli71 07.03.11 - 09:58 Uhr

Dann vie Spaß bei der Probe im kleinen Kreis ;-).

Und viel Glück #klee

Beitrag von sizilia 09.03.11 - 13:55 Uhr

http://www.upmode.de/modelle/showmodel.php?txt=1834&pic=1834