Mittel gg Bähbauch und Blähungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana1609 05.03.11 - 23:08 Uhr

Hallo Mädels,

weiß von euch jemand ein natürliches/homöopathischen/unschädliches Mittel gegen die unangenehmen Blähungen?

Danke!

Jana+Keksi 13.SSW

Beitrag von emily.und.trine 05.03.11 - 23:12 Uhr

ich habe den ganzen tag Fenchel- Anis- Kümmeltee getrunken...

Beitrag von jana1609 05.03.11 - 23:20 Uhr

Danke!
Bin gar nicht auf die Idee gekommen da zu schauen, da man schwanger ja eh sogut wie gar nix nehmen darf ;-)

Beitrag von sweety2010 05.03.11 - 23:12 Uhr

Ersteinmal nicht Blähendes essen wie Zwiebeln, Kohl, Erbsen :-)

Und ansonsten rauslassen, was keine Miete zahlt #rofl

Lefax kann man wohl nehmen in der Schwangerschaft
http://www.lefax.de/scripts/pages/de/lefaxlefax_extra/lefax_extra/produktbeschreibung/index.php

LG sweety2010

Beitrag von jana1609 05.03.11 - 23:18 Uhr

lol, ja zuhause ist das kein Problem ... #hicks

Aber in Gesellschaft, bei der Arbeit, im Supermarkt ???#nanana

Kann schonmal peinlich werden, bzw. irre Bauchschmerzen mit sich bringen bis man ne Toilette oder dezente Gelenheit findet, das loszuwerden ;-)

Beitrag von sweety2010 05.03.11 - 23:25 Uhr

Klar das gebe ich dir Recht!#hicks

Aber versuche es mal mit dem Anis-Kümmel-Tee wie vorgeschlagen von emily.und.trine

Und ansonsten Lefax...hab ich früher mal genommen, als ich Probleme mit Blähungen hatte - zwar in nicht schwangerem Zustand, aber sie haben geholfen und man kann die wohl in der Schwangerschaft auch nehmen.



Beitrag von feroza 05.03.11 - 23:51 Uhr

In meinen ersten SS´ten hab ich immer sab-simplex genommen, was man ja auch den äuglingen geben soll bei Blähungen...

musste als Erwachsener aber schon ne Menge nehmen, da sehr mild.

ansonsten mal den link hier speichern und suchen....


http://www.embryotox.de/

schöne SS!

(Hier nochmal Lefax: http://www.embryotox.de/simeticon.html)

Beitrag von sephora 06.03.11 - 08:41 Uhr

Versuch es mal mit Iberogast. Mein FA meinte, das wäre nicht schlimm. Mir hilft es aber nix.