hab gestern erbrochen 8.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von infostud 06.03.11 - 07:00 Uhr

Morgen ladies,

ich hab gestern mächtig viel erbrochen und heute morgen gehts mir genauso als müsse ich weiter erbrechen. hab ihr tipps für mich?
und ist es normal jetzt zu erbrechen???

lg

Beitrag von sunflower79 06.03.11 - 07:12 Uhr

Hallo,

hört sich so an als gehörst du auch zu den Frauen mit der ss Übelkeit.
Es ist normal, dass es so in der 8. SSW anfängt.
Bei mir ging es in der 7. SSW schon los.
Ich habe anfangs alle möglichen Sachen ausprobiert...

Ich habe Ingwertee getrunken, aber nur 2 Tage, hab ihn dann nicht mehr runtergekriegt. Hab mir in der Apotheke Seabands (akupunturbänder fürs Handgelenk) besorgt, Hat mir aber nicht geholfen.
Dann gibt es noch Nausema bei übelkeit in der ss dann sind b-vitamine.
An einer Zitrone riechen...
Immer eine Kleinigkeit essen, vorallem vor dem Aufstehen im Bett.
hm mehr fällt mir nicht ein.
Ich habe irgendwann Vomex bekommen, was auch nicht wirklich geholfen hat.
Hab aber schon gelesen, dass es vielen geholfen hat. Musst du aber erst mit FA absprechen.
Hoffe das es nicht so schlimm wird und es schnell rumgeht.
ich bin so ein fall wo nichts geholfen hat und jetzt in der 20.SSW immer noch mit übelkeit und brechen zu kämpfen habe.

alles gute

lg sun

Beitrag von sophie112 06.03.11 - 07:13 Uhr

Hallo..

Ich habe bis zur 18.ssw jeden Tag mehrfach erbrochen. Ich denke, man muss da einfach selber heraus finden, was ein bisschen hilft. Bei manchen hilft es früh im Bett 2-3 Salzstangen zu knabbern. Bei mir hat gar nichts geholfen. Es hat dann irgendwann einfach aufgehört.

LG Sophie

Beitrag von siem 06.03.11 - 12:07 Uhr

hallo

ich bin in der 11ssw und erbreche seit wochen immer wieder. das gehört halt zurss, auch wenn es total nervig ist.
lg siem