fieber und er möchte unbedingt raus...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von crazyberlinerin 06.03.11 - 08:05 Uhr

guten morgen ihr lieben...

mein sohn bekam gestern plötzlich fieber und sagt er hat bauchschmerzen (und armschmerzen!?).
er hat auch seit dem nichts mehr gegessen... nur ein bisschen was getrunken, abends, nachts und jetzt.

jetzt nervt er mich schon seit 3 stunden das er gerne raus möchte... aber ich weiß nicht ob das oki ist?
dürfen wir mit fieber spazieren gehen?
er sollte vorher auf jeden fall was essen oder?

was würdet ihr machen?

lg und danke!!!
sarah ET-15 und leon *15.05.08

Beitrag von ronja22805 06.03.11 - 08:13 Uhr

Also ich würde rausgehen mit ihm, wenn er mag. Eben nur ein kleines Stück und nur langsam Spazieren und nicht rennen oder toben.

Zum Essen würde ich ihn nicht zwingen, wenn er nicht mag.

LG

Beitrag von crazyberlinerin 06.03.11 - 08:17 Uhr

er sagt er mag bobby car fahren...

ich hab nur angst weil er zittert... nicht das er mir da abklappt oder so...

zwingen zum essen kann ich ihn ja eh nicht.

dank dir

Beitrag von amanda82 06.03.11 - 08:13 Uhr

Huhu!

Wieso solltest du mit Fieber nicht raus gehen dürfen??? Du darfst nur mit Fieber nicht in die Sonne im Sommer! Jetzt ist Sonne auch ok, nur im Sommer heizt die Hitze halt zusätzlich ein. Auch baden soll man im Fieberanstieg übrigens nicht!

So, ich würde vorher messen und gegebenenfalls was geben, dann hast du draußen damit keinen Stress. Nimm was zum Essen mit, wenn er dann möchte, kann er doch auch draußen essen, wenn nicht, auch ok! Wenn du krank bist, hast du bestimmt auch keinen Hunger.

Ausreichend zu Trinken mitnehmen, versteht sich sicher von allein ;-)

Vielleicht sollte er nicht zu doll toben, aber ein bisschen frische Luft wirkt auch Wunder ... und morgen zum Kinderarzt ... Bauchschmerzen haben zwar viele Kinder während eines Infektes und irgendwie geht das wohl eh grad um (meine hatten es beide den ganzen Februar lang) ... aber das mit dem Arm würde ich vielleicht mal hinterfragen. Keine Ahnung, was dahinter steckt. Wo tut es denn da genau weh? Vielleicht ne Sehnenscheidenentzüdung? Ist da was gerötet, fühlt sich am Arm warm an?

LG und gute Besserung #klee

Mandy mit Joel (4) und Noah (2), die dann gleich zum Karnevalsumzug gehen :-)

Beitrag von crazyberlinerin 06.03.11 - 08:20 Uhr

ich bin nicht so fiebererfahren ;)

nee stimmt ich hab dann auch keinen appetit... aber er zittert ein bisschen und da hab ich angst das er mir umkippt oder so !?

na klar, trinken ist ja immer dabei ;)
medizin nimmt er nur überhaupt nicht :/ saft geht gar nicht.. und zäpfchen bekomm ich nur mit viel kraft und hilfe vom papi in ihn rein :(

er möchte bobby car fahren...

er sagt die unterarme tun weh... sind aber nicht geschwollen oder so.
seit dienstag geht er in die kita, ich denke da hat er sich irgendetwas geholt.

vielen dank

Beitrag von amanda82 06.03.11 - 08:27 Uhr

Das Zittern wird wahrscheinlich vom Schüttelfrost kommen. Diesen hat man im Fieberanstieg. Sobald das Fieber seine Spitze erreicht hat, wird ihm sehr warm werden. Wie hoch ist das Fieber denn???

Umkippen wird er sicher nicht. Wie geht es ihm denn sonst so? Ich denke mal, ihm wird es nicht so schlecht gehen, wenn er Bobbycar fahren will ;-)

Achte drauf, dass du ihn schön warm anziehst und geh vielleicht am besten erst nach dem Fieberanstieg raus, damit ihm nicht so kalt ist. Fiebersaft hat Noah auch nie genommen (auch alles andere, was man oral gibt nicht) und Zäpfchen ... naja, irgendwas muss man ja aber geben, wenn es zu hoch ist (zumal Noah leider fieberkrampferfahren ist) ...

Sag deinem Kleinen, das Zäpfchen muss sein, damit es ihm besser geht. Du kannst das Zäpfchen auch vorher ein wenig in Creme tunken, dann gehts leichter rein. Pobacken mit Daumen und Zeigefinger auseinander drücken, Zäpfchen einführen, Pobacken kurz zusammen drücken und fertig. Mit ein bisschen Übung gehts schneller, als er meckern kann ;-)

Die Armschmerzen könnten im Übrigen Gliederschmerzen sein. Würde mich nicht wundern, wenn ich so dran denke, wie es mir und den Kids bis letzte Woche noch ging ... Dagegen würde auch das Fieberzäpfchen helfen ;-)

Beitrag von crazyberlinerin 06.03.11 - 08:32 Uhr

im moment sind wir nicht mehr so hoch, gestern abend und nachts wars schlimmer.


naja er ist zwischendurch immer mal wieder seeehr am jammern wegen seinem bauch.
wobei ich mir nicht sicher bin ob er da nicht manchmal übertreibt... aber man muss ja erstmal alles ernst nehmen.

ich sag ihm das immer.. ja es geht dir danach besser usw.
und das geht ja wirklich schnell mit dem zäpfchen... aber alleine würde ich gar nicht an seinen po rankommen, da fehlen ein paar arme und kraft haha

denke auch es sind gliederschmerzen.

wir werden ihm jetzt ein zäpfchen geben und dann die sonne genießen ;)

lg und danke nochmal

Beitrag von amanda82 06.03.11 - 08:41 Uhr

Du kannst ihn auch aufn Bauch legen und das Zäpfchen so einführen. Frag nicht, wie ich das manchmal mache. Da liegt er bäuchlings auf der Couch, ich lehne mich mit meinem Oberarm auf seinen Rücken (Schwitzkasten quasi), benutze die gleiche Hand aber, um die Pobacken auseinander zu drücken und führe mit der freien Hand das Zäpfchen ein. Bei uns ist das oft auch ein Kampf ...

Wünsche euch aber nen schönen sonnigen Tag #sonne

Wir fahren dann gleich in die Stadt zum Karnevalsumzug #freu
Die Kids freuen sich schon seit ner Woche drauf ;-)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 06.03.11 - 09:48 Uhr

Hi,

was für einen Fiebersaft hast du denn???

Ich nehme schon ewig bei beiden Kids nur noch Saft weil das mit den Zäpfchen gar nicht geht. Und mit Gewalt will ich das nicht machen...

Meine nehmen ben-u-ron nur nach viel Überzeugungsarbeit aber dolormin oder nurofen geht ohne Probleme.

Viele Grüße
Ina #winke