An die Mütter, die stillen - seit wann schlafen eure kleinen durch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -.jacky.- 06.03.11 - 09:47 Uhr

Huhu, mich interessiert mal, seit wann eure Zwerge durch schlafen bei denen die am stillen sind.
LG Jacky und Diego

Beitrag von seluna 06.03.11 - 09:48 Uhr

Hallo,
meine zwei schon größeren Stillkinder, mit sechs und acht Wochen.
Mene Maus jetzt, von der ersten Nacht an.

Beitrag von kiki-2010 06.03.11 - 11:38 Uhr

Der Große mit etwa 4 Monaten und der Kleine (fast 7 Wochen) hält Nachts auch schon mal 5 Stunden durch.

Hat aber nicht unbedingt was mit dem Stillen zutun. Jedes Kind ist anders!

Gruß Kiki

Beitrag von evpu 06.03.11 - 09:52 Uhr

Guten morgen!
Das ist eine schwierige Frage auf die es keine eindeutige Antwort gibt, aber meien Maus ist jetzt 4 Monate und seit ca. 6 Woche schläft sie von ca. 20.30 bis ca. 3 Uhr also ca. 5-6 Stunden am Stück das ist ja bereits "Durchschlafen", seit 3 Tagen schläft sie sorgar bis ca. 5 Uhr morgen, aber es gibt immer wieder nächte wo sie auch mal zwischen drin kam ;-)
lg evpu mit Sibel

Beitrag von nsd 06.03.11 - 09:53 Uhr

Hi!
Meine Fiona hat mit 8 Wochenb angefangen durchzuschlafen. Ab und zu kommt sie auch mal nachts. Die letzte Woche hat sie immer von 21 Uhr bis 8 Uhr in ihrem Bett geschlafen. Wenn es "schlecht" für mich läuft, dann kommt sie so um 4/5 Uhr einmal. Sie ist jetzt 15 Wochen alt. Das hat sie von ganz alleine gemacht. Es gibt keinen Trick zum Durchschlafen...

Beitrag von emmy06 06.03.11 - 09:58 Uhr

selbst abgestillt mit über 3 jahren schläft unser großer nicht durch...
der kleine schläft selten mal durch, meist stillt er zwischen 2 und 5x in der nacht



lg

Beitrag von sandram85 06.03.11 - 10:01 Uhr

Meine Püppi wird bald 7 Monate und hat noch nicht eine Nacht durchgeschlafen und das obwohl wir auch mit Brei angefangen sind. Ich glaube nicht das es am stillen liegt...

Beitrag von bleacky85 06.03.11 - 10:08 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist jetzt 12 Wochen alt geworden und schläft seit 1 Woche ca. 7 bzw. 8 h am Stück :-)

Wie ist das bei euch wenn sie lange schlafen, kommen sie dann morgens häufiger?

Eine Verwandte meinte letzens na wer weiß ob er denn auch genug bekommt wenn er so lange schläft?

Beitrag von seluna 06.03.11 - 10:27 Uhr

Meine schläft nachts acht Stunden, seit ihrer ersten Nacht.
Am Tag schafft sie zur Mittagszeit auch ihre 5-6 Stunden.

Frag nicht wie ich am Anfang Panik hatte, wegen ihrem Gewicht.
Sie war sehr zart bei der Geburt (2880g) und ich hatte echt Angst das sie zu wenig bekommt.
Sie ist mein viertes Kind, aber bei ihr kaufte ich die erste Babywaage und ich sah schwarz auf weiß, das sie gut zunimmt.

Sie ist morgen 6 Wochen alt und ihre Wachphasen werden länger, bzw sie schläft nachts ihre 8 Stunden und mittags immer noch ihre 5-6 Stunden, dazwischen ist sie wach und nimmt ihre Umwelt auf.

Sie nimmt immer noch gut zu und kommt nicht häufiger als meine anderen drei damals auch.

Beitrag von bleacky85 06.03.11 - 10:35 Uhr

Ich muss mit dem ZWeg am Dienstag zur U4 da werde ich ja sehen ob er gut zugenommen hat. Eigentlich holen sich die kleinen ja das was sie brauchen ne. Nur manchmal wird man durch andere Leute echt ganz schön verunsichert...

LG Steffi

Beitrag von seluna 06.03.11 - 10:44 Uhr

Wir hatten gerade U3.
Die Verunsicherung kenne ich.
Ich bekam bei jedem Kind zu hören "das Kind wird nciht satt", gib dem Kind Beikost, ist doch schon 6 Wochen alt"
Das Kind benötigt mehr als nur Milch.
usw usf.

Beitrag von ibiza445 06.03.11 - 13:43 Uhr

hallo!

mein kleiner wird am mittwoch 12 wochen alt #verliebt , er schläft seit 2 wochen durch, also so von 22-5:30

wenn er am abend wach ist und dementsprechend öfter trinkt schläft er auch schon mal bis halb sieben oder so...

er trinkt dann vormittags deutlich öfter (so ca. alle 2 stunden) als die letzten wochen wo er nachts immer noch gestillt wurde....

ich denke gerade weil sie lange schlafen bekommen sie sicher genug, weil sonst würden sie doch eh öfter wach zum trinken #kratz (also wenn alles ok ist, gesund und keine gelbsucht mehr natürlich). Meine hebamme meint beim wiegen immer: "dem kleinen mann geht sicher nix ab" - also er nimmt sehr gut zu.

glg, ibiza mit 2 boys 2,5 jahre und bald 3 monate

Beitrag von ellalein 06.03.11 - 10:09 Uhr

Ich hab 6 1/2 Monate gestillt.
Durchschlafen tut sie also seit dem ich abgestillt hatte,sie seitdem in ihrem eigenen Bett schläft,dadurch auch anfing allein einzuschlafen und nicht mehr immer in den Schlaf gestillt wurde.
Sie ist jetzt 8 Monate und schläft von Abends um 6 bis Frühs um 7 durch.

lg ella :-D

Beitrag von redrose2282 06.03.11 - 10:35 Uhr

huhu

meine große wurde 10 monate gestillt und schlief ab der 5. lebenswoche durch.

mein kleiner (flaschenkind) erst mit 4 monaten.

lg red

Beitrag von flieder1982 06.03.11 - 10:39 Uhr

Mein Sohn ist neun Monate alt und schläft von 19:30Uhr bis 5:30Uhr, wird dann gestillt und schläft nochmal weiter bis etwa 7:30Uhr und das seit etwa 8 Wochen, vorher wurde er noch zweimal in der Nacht gestillt.

LG Isa

Beitrag von hardcorezicke 06.03.11 - 11:09 Uhr

huhu..

ich glaube auch nicht das es am stillen liegt.. leonie ist 9,5 mon und schläft nachts nicht durch.. sie trinkt aber auch nicht richtig.. sie will nuckeln

LG

Beitrag von chidinma2008 06.03.11 - 11:34 Uhr

hallo
erstes still kind danach flaschen kind ist jetzt fast 3 und schläft bis heute nicht durch.wird bis zu 10 mal wach

2tes still kind schlief schon in KH super ,zu hause immer so von 22 uhr bis 4-5 uhr morgens.
Jetzt mit 6 monaten stillen wir nicht mehr,er bekommt um 21 uhr die flasche und hält meistens bis 5 uhr morgens aus

lg

Beitrag von gingerbun 06.03.11 - 11:54 Uhr

Meine Tochter schlief durch als sie mit 1,5 Jahren abgestillt wurde. Sonst war Brust angesagt :-)
Britta

Beitrag von tragemama 06.03.11 - 11:59 Uhr

Gar nicht (16 Monate alt).

Beitrag von ibiza445 06.03.11 - 13:36 Uhr

Hallo!

Meine beiden haben jeweils auf den tag :-p mit 10 wochen durgeschlafen, wobei der erste nur 5 wochen gestillt wurde. also ich glaube auch nicht, dass das durchschlafen was mit stillen oder flasche zu tun hat...

mein kleiner schläft jetzt ca. von 22 - 5:30, auch mal länger. Gestern ist er wieder mal um 3 gekommen... es merke, dass es drauf an kommt, ob er am abend schon viel schläft, oder wach ist, denn wenn er wach ist trink er öfter und schläft dann dafür auch schon mal bis 7 oder so...

glg, ibiza mit 2 boys 2,5 jahre und bald 3 monate

Beitrag von mettimary81 06.03.11 - 18:40 Uhr

Mein Lukas ist jetzt 11 Wochen alt.
Er schläft seit ca 3 Wochen immer mal wieder ca. 5 Stunden am Stück. Klappt aber nur 2-3 mal pro Woche und auch nur gleich am Anfang der Nacht. Also er geht ca 20.00 Uhr ins Bett, schläft dann evtl. 5 Stunden und kommt dann aber im 3 Stunden Rhythmus, wie tagsüber auch zum Trinken.

Beitrag von crumblemonster 06.03.11 - 20:14 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat mit ca. 6 Wochen recht zuverlässig von 23-5 Uhr geschlafen und seit sie 8 Wochen alt ist recht zuverlässig von 22-6 Uhr.

Leider ist sie seit 1,5 Wochen ein 'Zwischending' (Stillen und Flasche) und da klappt das mit dem Durchschlafen leider nicht mehr :-(.

LG