blöde Frage wegen neuem ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nurina 06.03.11 - 10:06 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

ich muss mal blöd fragen, ich denke mein Zyklus neigt sich dem Ende zu, habe seit vorgestern Abend/Nacht immer mal wieder SB, mal etwas mehr mal weniger. Ist aber eher nur so auf einen kurzen Zeitraum des Tages begrenzt, gestern morgen war es mal etwas mehr, in der Einlage war altes Blut, beim abwischen war es etwas frisches Blut und dann den ganzen Tag nichts mehr. Eben hatte ich wieder etwas frisches Blut an Toipapier. (Sorry für die Details)
Nun meine Frage, gestern das zählt ja sicher auf alle Fälle noch zum alten Zyklus, oder?
Bleibt es so wie gestern, dass zählt das auch noch zum alten?
Sollte ich heute weitere Blutungen bekommen wäre dass dann der neue Zyklus?

Euch allen einen schönen Sonntag!

LG
Nurina

Beitrag von schne82 06.03.11 - 10:12 Uhr

also ich weiß nur, dass man den Tag als 1. ZT nimmt, an dem man frisches Blut hat. Kenn mich damit abern icht soo gut aus - sorry

Beitrag von nurina 06.03.11 - 10:16 Uhr

so habe ich das auch gedacht, aber was ist, wenn man höchstens ein mal kurz am Tag frisches Blut hat und dann nur am Toipapier? Hatte jetzt fast 24 Std. keine Blutungsanzeichen, bis jetzt, denke aber vom Gefühl her, dass es heute richtig losgeht... Ich werde wohl abwarten müssen...
Danke für Deine Antwort!