....schläft sehr schlecht... der blöde Husten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tina-83 06.03.11 - 10:18 Uhr

Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich? Meine Maus hat schlimmen Husten, sie wacht immer dabei auf und schreit wie verrückt. Sie hustet schon so sehr, dass sie erbricht. Sie bekommt zur Nacht Capval-Hustenstiller, aber das hilft alles nicht. Habt ihr Ideen?


LG Tina mit Johanna (16Monate)

Beitrag von bienchen23w 06.03.11 - 10:20 Uhr

Hey,

meine Tochter hat immer sehr gut mit dem Weleda Hustenelexier durchgeschlafen und als ich sie mit dem Kopf höher gelegt habe!!

lg und gute Besserung für deinen zwerg

Beitrag von tina-83 06.03.11 - 16:29 Uhr

Daas hört sich gut an, vielen Dank!!

Beitrag von sabine7676 06.03.11 - 11:18 Uhr

hallo,

also probier einfach mal alles. zwiebelsäckchen, oberkörper hochlagern, frische luft, feuchte tücher auf die heizung, schüssel mit thymian und kochendem wasser ans bett stellen. bei uns hilft noch monapax. wenn die nase zu ist, nasentropfen. trinken. evtl. erkältungsbad damit der schnodder mal abfließt.
oder inhalieren.

hab beobachtet, wenn unsere kleine auf dem bauch liegt hustet sie weniger.

gute besserung!

Beitrag von tina-83 06.03.11 - 16:34 Uhr

Hallo! Also Zwiebelsäckchen hab ich schon versucht, hilft leider nicht. Ich versuch mal sie auf den Bauch zu lkegen. Danke!

LG Tina

Beitrag von amadeus08 06.03.11 - 13:56 Uhr

Aktenordner (eher einen dünnen) unter den Kopf (also unter die Matratze natürlich), oder sonstwas zum hochlagern des Oberkörpers........(allerdings würde ich das eher nicht machen, wenn das Kind mit Bettdecke schläft, nicht dass es runterrutscht) und auf alle Fälle Fenster auf.

PS: gebt Ihr tagsüber denn auch normalen Hustensaft zum lösen?? Und vielleicht Zwiebelsaft dazu?

Lg

Beitrag von tina-83 06.03.11 - 16:26 Uhr

Hallo!Unsre Maus schläft mit Decke, aber zur Zeit auf einem Kissen. Ich denke sie merkt, dass es ihr gut tut. Wir geben morgens und mittags Hustensaft zum Lösen. <Sie hustet auch schon gut ab.
Aber das schlafen ist eben schrecklich.

LG Tina