Frage zum Schlafsack odr Schlupfsack???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 06.03.11 - 10:21 Uhr

was zieht mann den kleinen am anfang zum schlafen an einen Schlafsack?? oder einen Schlupfsack???

Beitrag von herzchen82 06.03.11 - 10:26 Uhr

Hey,

ich habe mich für Schlafsack entschieden.

Habe zum Anfang einen in 70 cm Länge.

Die Größeren (90 cm & 110 cm) habe ich von ner Freundin bereits gebraucht geschenkt bekommen.

Alles Liebe Sandra

Beitrag von kappel 06.03.11 - 10:37 Uhr

schlupfsack kannst du ja nur benutzen bis die kleinen sich nicht bewegen
wenn sie nemlich anfangen wie wild mit den beinen zu strampeln ist er ab

lg

Beitrag von mainecoonie 06.03.11 - 11:05 Uhr

Ich hab für die Nacht Schlafsack und Tagsüber einen Schlupfsack. Den kann ich dem Kleinen auch im Maxi Cosi anziehen, anstatt ner Decke. Sind extra Löcher für den Gurt drin.

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 26+3

Beitrag von feroza 06.03.11 - 11:20 Uhr

In der Praxis sind Schlafsäcke hilfreicher. ;-)

Beitrag von andreahetke 06.03.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

also meine Kleine bekommt von Anfang an nur den Schlupfsack zum schlafen da es ihr im Schlafsack so gar nicht gefallen hat..

Obwohl sie sich schon sehr dolle bewegt und ordentlich strampelt bleibt der Schlupfsack trotzallem dran...ich bin begeistert!!

LG,Andrea