wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von glam77 06.03.11 - 11:11 Uhr

werde nach der geburt am 14.03. per ks nicht stillen können und somit bekommt unser kleiner direkt nach dem kh pre nahrung...

wie macht ihr das? kocht ihr euch wasser für den ganzen tag ab? wie mischt ihr das bzgl der temp. ect pp


liebe grüsse
#stern

Beitrag von brinchen19 06.03.11 - 11:33 Uhr

Huhu,

ich hab meine große auch nicht gestillt und da morgens immer eine Termoskanne mit abgegochten Wasser für den Tag fertig gemacht (das Wasser trinkfertig in die Kanne gegeben) das erspart viel zeit wenn es schnell gehen muss ;-)

LG und alles gute für die Geburt

Bine mit Jana (die am 13.3 schon 5 wird),Joel (17.3=3J.) und Luis 1 1/2 Jahre

Beitrag von nsd 06.03.11 - 13:04 Uhr

Hi!
Warum kannst du nach dem KS nicht stillen? Oder willst du nicht stillen?

Das mit der Thermoskanne hat meine Mutter bei mir auch gemacht.

Beitrag von karimba 06.03.11 - 16:29 Uhr

Hallo,

als ich von jetzt auf gleich abstillen mußte und im KH war hat uns das Teil super Dienste geleistet
http://www.babyartikel.de/produkt/sonstiges_zubehoer/nip_cool_twister_bpa_frei

Grad weil mein Mann ja die sechs Wochen alte Maus damals allein versorgen mußte und man dann doch unsicher ist ob die Temperatur richtig ist.
Wir sind dann in die ganze Sache reingewachsen.Haben morgens Wasser abgekocht und kalt werden lassen zum mischen.Das heiße haben wir immer frisch gemacht.
Für nachts und unterwegs hatte ich eine kleine Thermoskanne
http://www.alfi-isolierkanne.de/alfi-thermosflasche-trinkflasche-isolierflasche-nach-fuellmenge_336/isolierlfasche-thermosflasche-isotherm-perfect-edelstahl-automatikverschluss_2453.html?sid=476F88DB-B90E-4C29-BA93-2C58F83581C9

LG

Beitrag von kikiy 06.03.11 - 19:58 Uhr

Warum kann man nach einem KS nicht stillen #kratz

Beitrag von lachris 06.03.11 - 21:26 Uhr

Ich habe Mineralwasser (für Babynahrung geeignet als kalten Wasseranteil genutzt (Elisabethenquelle ohne Kohlensäure).

Heißes Wasser habe ich immer frisch abgekocht.

Man lernt recht schnell, welches Mischungsverhältnis eine angenehme Trinktemperatur ergibt.

Nur Unterwegs habe ich auch eine Thermoskanne für heißes Wasser genutzt.

Manche sind der Meinung auch Mineralwasser aus der Flasche müsse abgekocht werden.

Mein KIA meinte jedoch, man kann es auch übertreiben. Ich persönlich denke da genauso.

Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt und hatte nie Probleme mit dem Wasser.

Mittlerweile trinkt sie das Mineralwasser auch so aus Ihrer Trinkflasche.

VG lachris

Beitrag von glam77 07.03.11 - 10:29 Uhr

danke für deine antwort...
hört sich für mich für die beste variante an und ich werde das dann ebenfalls so machen.

lg
#winke

Beitrag von emeliza 07.03.11 - 22:54 Uhr

Hallo,

genauso habe ich es auch gemacht und schon zwei Kinder groß gekriegt.

Klappt prima, eine Thermoskanne heißes Wasser, eine Flasche kaltes Wasser und dann mischen, das Verhältnis hat man schnell raus.

LG Sandra