Septembies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppermind 06.03.11 - 11:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

einen wunderschönen Sonntag wünsch ich euch (und allen anderen).

Wie gehts euch?

Ich bin heut irgendwie total euphorisch! Könnte die ganze Welt umarmen. Spüre unseren Schnulli von Tag zu Tag mehr und mein Bauch wächst auch wunderbar...#huepf
Di hab ich wieder n Termin beim Gyn und hoffe Sie gibt mir endlich wieder grünes Licht für meine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Denn die Plazenta unseres Schnullis liegt/lag genau vorm Mumu!:-(
Ich hoffe sooooo sehr dass sie wieder hochwandert und ich nun endlich meine SS in vollen Zügen genießen kann...

Übelkeit oder andere Schmerzen hab ich gar nicht mehr, nur hin und wieder Verdauungsprobleme.;-)

Erzählt wies bei euch ist...

GlG Pepper 13+4, die heut im Garten die Sonne genießen wird#winke

Beitrag von traumkinder 06.03.11 - 11:58 Uhr

bist du sicher das du das baby spürst und nicht das grummeln des darms??
#kratz


finde das nämlich noch ein bisschen früh....


ich denk auch immer das es der zwerg ist, aber da wo würmchen liegt (laut FA) merk ich es nicht!! nur weiter rechts oder links oder oben drüber....


du machst den frischlingen hier ja angst, die ihre babys nicht spüren und noch kein bäuchlein haben!! #schmoll

Beitrag von peppermind 06.03.11 - 12:03 Uhr

Hey,

wieso sollten sie denn Angst bekommen? Jede Frau ist doch nunmal anders und da ich schon mein drittes Kind erwarte, kann es durchaus schon sein dass ich es spüre!

Es geht doch aber einfach nur darum, mal zu lesen wie's den anderen so geht?

Lg Pepper

Beitrag von traumkinder 06.03.11 - 12:10 Uhr

ich halte das aber für unmöglich und andere frauen und ärzte auch...



dann hättest du vielleicht dazu schreiben sollen dein wievieltes kind es ist, damit die erstlingsmamis keine panik bekommen.... :-D

Beitrag von jenny.05 06.03.11 - 12:03 Uhr

Hi.

Ich hab das das auch mit der Plazenta, aber ich bin letzte mal bei einem anderen Arzt gewesen und der meinte wieder da brauch man sich noch keine Gedanken machen weil das ganz normal wär, man könnte das erst ab der 15. oder 16. Woche geanu sagen was mit der Plazenta ist.....weiß jetzt was ich jetzt denken ...

So gehts mir momentan auch gut hab nur ab u zu bissl rücken und unterleibschmerzen.
bin zum glück bis heut noch krankgeschrieben und nächste woche hab ich urlaub, weil bei mir auf der arbeit nehmen die keine rücksicht auf mich.

lg

Beitrag von peppermind 06.03.11 - 12:14 Uhr

Hey,

also bei mir wars leider eindeutig, da ich wahnsinnige Blutungen hatte!

Ist aber wieder gut und letzten Mo war die Plazenta schon wieder etwas hoch gewandert. Lag also nur noch teilweise über Mumu...

LG Pepper

Beitrag von uta27 06.03.11 - 12:07 Uhr

Hi Pepper!
Jaaa, die Sonne scheint und die Uta hat jute Laune!

Mir gehts es bis auf die Blutungen blendend!
Mir ist nicht mehr schlecht, bin nicht mehr dauermüde ect.
AAAber: Ick seh aus wie ne olle Hulle!
Ich habe total schnell nachfettende Haare (mein Alter hat mich heute morgen liebevoll "Fettbirne" genannt #rofl )
Soviele Mitesser habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehabt!
Ausserdem wachsen mir Haare auf dem Bauch!
Ick war ja nun schon oft schwanger, aber sowas... #schock

Morgen habe Ich das erste Gespräch mit meiner neuen Hausgeburtshebi, mal schauen, obs passt!
Das wäre toll, dann habe ich das auch in Sack und Tüten.

Hoffentlich hören die Blutungen bald auf!

Ich wünsche euch auch allen einen wunderschönen, sonnigen Sonntag

Liebe Grüße, Uta

Beitrag von peppermind 06.03.11 - 12:12 Uhr

Hey Uta,

ja fettige Haare hab ich auch!

Darf ich fragen warum Du Blutungen hast?
Ich hatte vor eineinhalb Wochen auch ne Sturzblutung, wegen der Plazenta! Aber bei mir ist zum Glück alles wieder okay.

LG Pepper

Beitrag von uta27 06.03.11 - 12:20 Uhr

Hi!
Ich habe keine Ahnung!
Keiner kann mir sagen, wo die Blutung herkommt!
Mit dem Baby ist alles in Ordnung, ich hatte keine großartuige Belastung, keinen Sex, garnichts...!
Plazenta liegt nicht vorm Muttermund, Blutung kommt auch nicht von einem Hämatom.
Meine Hebi meint, es gibt viele Frauen, die monatelang eine Blutung bekommen, 1 mal im Monat, da der Körper sich wohl daran errinnert, dass es mal sowas wie eine Mens gab.
Ist auch schon deutlich weniger geworden, aber halt noch da!
Nerv!
LG, Uta

Beitrag von schnurzel86 06.03.11 - 12:09 Uhr

Hallo#winke

Uns geht es auch gut, kann mich nicht beklagen...Alles super#huepf
Das Wetter ist toll#sonne und nachher werden wir das Trampolin aufbauen gehen, was meine Maus gestern zum B-Day bekommen hat.:-D

Ja ich war gestern auch der Meinung, das ich das Baby schon gespürt habe, als ich im Bett lag ganz still.....Aber mal gucken.....Ab und an denk ich schon das es das BAby ist, kann auch der Darm sein

Ich find es toll, das du dein Baby spürst, meine Freundin spürt ihr Baby auch schon lange...Die ist jetzt in der 12+? Woche und merkt es schon voll doll...
Also jeder Körper ist anders.....


LG Julia+Leonie+11 Woche

Beitrag von cankus 06.03.11 - 12:10 Uhr

Hi

Mir gehts auch besser, habe nämlich die letzten Wochen mit dauerübelkeit und erbrechen verbracht:-[ aber jetzt gehts mir viel besser, hab mich seit 3 tagen nicht mehr übergeben:-D

Aber Hunger hab ich immernoch keinen, weiß schon gar nicht mehr wie sich das anfühlt.

Ich denke nicht das du das baby schon spüren kannst, ist bestimmt der darm oder luft oder keine ahnung,so ein komisches Gefühl hab ich nämlich auch seit 3 wochen.

Drück dir die Daumen das du dich bald wieder bewegen kannst:-)

lg cankus 11.ssw

Beitrag von rosalie84 06.03.11 - 12:17 Uhr

Hallooo zusammen!!

Mir gehts auch super (ab morgen 14.SSW)! Kann mich eigentlich nicht beklagen, außer dass ich seit Anfang an mit bösen Blähungen zu tun habe (muss nun halt öfter mal an die frische Luft!! #rofl).

Spüren tu ich den Wurm leider noch nicht, aber da mach ich mir keine Gedanken, wie ihr schon gesagt habt, jede Frau ist da verschieden!

Am Dienstag habe ich meinen nächsten FA-Termin - freu mich schon rießig!!

Wünsch euch noch einen sonnigen Tag (bei uns scheint sie leider grad nicht)!

#liebdrueck
rosalie

Beitrag von craxsnet 06.03.11 - 12:20 Uhr

Halloooo #winke

Mir gehts so lala, ich weiß nicht obs an der SS liegt, oder ob ich irgendein Virus hab... mein Kopf drönt, ich fühl mich als ob ich 40 Fieber hätt (mein Temp liegt aber bei 36,5 , also gaaaaanz normal) und essen kann ich auch nicht gut!

Bei der ersten ss hat ich überhaupt keine Beschwerden, desswegen kann ich es nicht ganz genau einordnen, meine Wehwehchen... #kratz

Sagt mal, seit Tagen stöber ich schon nach dem September-Bus, kann ihn nicht finden. Weiß einer was von euch?

LG Maike mit Vida an der hand und #ei 12+1

Beitrag von sunnyside24 06.03.11 - 15:32 Uhr

Frag ich mich auch immer wieder. Sie meinte mal, dass sie die Liste nur alle 2 Tage veröffentlichen kann. Allerdings wäre das gestern gewesen, aber ich hab sie nirgends gefunden. Davor hatte es aber auch 4 Tage gedauert, frag mich in welchem Abstand die seit neuestem erscheint?

Beitrag von shoern 06.03.11 - 16:14 Uhr

Hallo...

mir gehts auch immer besser, aber mein Rücken bringt mich um und Nasenbluten habe ich auch täglich:-(


mein bauch ist schon mega#zitter und werde oft gefragt ob ich zwillinge bekomme oder ob es ein juni/juli baby wird#schock#schock#rofl

Mein Baby spüre ich noch nicht direkt, aber so ein Rauschen ist schon deutlich da...denke in 2Wochen merk ich es besser!!!

Oh ja, Verdauungsprobleme..davon kann ich ein Lied singen.
Zudem ist meine Haut mega trocken geworden(nix hilft), hab sogar Schuppen bekommen#schmoll und muss jetzt HEAD and Shoulders nehmen(schreibt man das so?);-)

Bei meiner 1.SS war meine Plazenta auch vor dem MuMu aber ist dann hochgerutscht*puhh*

Wünsch dir und allen anderen kugelbäuche noch ne schöne Zeit#winke


Beitrag von caro2404 06.03.11 - 18:34 Uhr

Hallo!

Bin heute bei 15+0 und hatte bei 11+6 ebenfalls ne Sturzblutung mit KH-Aufenthalt. Bin daher immer noch krank geschrieben, muss aber Gott sei dank nicht die ganze Zeit liegen.

Auch ich habe meine kleine Bohne schon 2x sehr deulich gespürt. Da es mein 2. Kind ist, weiß ich wie sich das anfühlt und kann es von normalen Blähungen unterscheiden.

Gibt es inzwischen eigentlich wieder die ET-Liste? War die letzten 4 Tage nicht im Forum.

LG
Caro