schwanger trotz mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muckihh 06.03.11 - 12:03 Uhr

gibt es sowas wirklich?

hatte am erst einen sst von babytest gemacht und war der meinung da ne linie drauf zu sehen und machte dann einen von testamed und bei dem konnte man die linie definitiv nicht übersehen, tja nur leider hab ich n paar std später unterleibschmerzen bekommen und meine mens,eigentlich hatte ich dann nu gedacht ok is halt pech was willst gegen machen, neuer monat neues glück!

nun sind heut aber meine mens schon wieder komplett weg nur die unterleibschmerzen sind immer noch da, nun dachte uich mir mach ma noch so n sst von babytest und schau ma ob der wieder negativ is,

aber nein er is es nicht, man kann heute sogar die linie viel deutlich erkennen als am donnerstag,er is zwar nicht richtig dick und fett aber trotzdem so sehr gut zu sehen, nun weíß ich net was ich davon halten soll?

kann es sowas wirklich geben das man schwanger is und trotzdem nochmal seine mens bekommt, oder kann es eher sein das irgentwas bei mir net in ordnung is? was meint ihr??

lg mucki

Beitrag von sunnie5284 06.03.11 - 12:08 Uhr

mmh ich kann das ein wenig nachvollziehen, habe letzte woche freitag zwei positive test gehabt und auch ein paar stunden später meine mens bekommen, hab als die mens dann da war nochmal getestet, die test natürlich negativ, was denn sonst. also geh ich davon aus, es hat nicht gefruchtet, habe aber seit einer woche ständig uls. will aber nicht noch einen test aus dem fenster werfen....

ich drücke dir die daumen und hoffe das es bei dir wirklich eine ss ist und wünsche dir dann eine schöne kugelzeit.

ich wüde allerdings zum arzt gehen und das einmal abklären, es gibt viele fälle die noch nichmal wissen das sie ss sind, weil sie monate lang ihre periode haben.

Beitrag von muckihh 06.03.11 - 12:12 Uhr

also ich muss sagen hatte mich eigentlich damit abgefunden, das es so war, wollte ja nur schauen ob er jetzt negativ is und nu das totale gegenteil, werde ma schauen ob mein fa nächste woche da is und dann soll er ma schauen was los ist

lg

Beitrag von sternenmami 06.03.11 - 12:08 Uhr

also ich würde einfach mal sagen, ab zum FA!!! man hat ja aschon vieles gehört, dass frauen ihre mens ganz normal weiter hatten und deswegen nicht gemerkt haben dass sie ss sind, aber meist ist das kein gutes zeichen wenn man ss ist und dann blutet. wenn die blutung jetzt vorbei ist ist ja gut, aber ich würde das trotzdem sicherheitshalber nochmal mit meinem FA besprechen...

glg#liebdrueck und ganz viel #klee

Beitrag von muckihh 06.03.11 - 12:14 Uhr

ich denk ich mens heißt gleich net schwanger! anders kann man sich das eben net vorstellen auch wenn man irgentwann mal sowas gehört hat!

werde nächste woche ma schauen was mein fa dazu sagen wird

lg

Beitrag von sanni2105 06.03.11 - 12:12 Uhr

hallo
ich will dir keine angst machen, aber geh zum doc und lass das klären.
bei meiner cousine war es vor knapp 3 jahren auch so, sie hat nicht gemerkt das sie ss ist da sie jeden monat ihr mens bekommen hatte. im 5 monat bekam sie dann so arge blutugen das sie dachte sie verblutet, ihr mann hat dann den RTW geholt und siehe da, sie hatte eine FG. also lass den doc nachschauen, eh du nun noch mehr sst verbraten wirst.

lg sanni

Beitrag von muckihh 06.03.11 - 12:15 Uhr

oh das hört sich ja heftig an! ja werde nächste woche mal zu meinem fa hingehen um ma zu sehen was er dazu sagt oder was es sonst is!

lg mucki

Beitrag von sanni2105 06.03.11 - 12:16 Uhr

ja mach das. glaub mir deine seele wird es dir danken. meine cousine hatte eine gannze weile damit zu kämpfen das sie nicht gemerkt hat das sie ss war. aber ein halbes jahr später war sie wieder schwanger und die kleine maus ist nun fast 2 jahre alt. ;-)#huepf

Beitrag von keks-spike 06.03.11 - 12:15 Uhr

hallo!
also ich hab ne freundin die hat erfahren das sie im 5monat ist.sie hatte die ganze zeit ihre mens und überhaupt keine anzeichen für ne schwangerschaft.sie ging zur normalen untersuchung zum fa #winke

Beitrag von loredana73 06.03.11 - 12:34 Uhr

Hi.es kann auch sein das es eine zwischen blutung wahr.Warte noch ein paar tage und dann würde ich zum FA gehen.Viel glück.LG