An die Flaschenmamis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von patty1981 06.03.11 - 12:38 Uhr

Hallo!

Habe ein Frage wegen den Saugern. Meine Tochter ist jetzt 1 Woche alt und gebe ihr den Sauger für Milch. Jetzt habe ich gelesen, das man den Teesauger für die Pre nahrung geben kann.
Soll ich den Teesauger kaufen oder kann ich auch den Milchsauger behalten. Bin grad unsicher.

Danke für die Antworten.

LG Patricia Mit Lena (2,7 Jahre) und Sara (1Woche alt)

Beitrag von kleineelena 06.03.11 - 12:45 Uhr

Hallo,
ich dachte das macht man nur, wenn man zum stillen zufüttert, damit sie sich genauso anstrengen müssen wie an der Brust.
Ich hab die Nuk Flaschen und nehm von Anfang an den Milchsauger und jetzt für Wasser zum Brei den Teesauger.

Beitrag von patty1981 06.03.11 - 12:47 Uhr

Keine Ahnung, habe es grad auf der Verpackung gelesen. Meine Hebamme kommt morgen, da frag ich sie mal. Im KH haben sie ja auch den 1 bekommen wenn ich mich recht entsinne.

Beitrag von kleineelena 06.03.11 - 12:54 Uhr

Hab grad mal bei meinem KH Sauger geguckt (konnte nämlich nicht wiederstehen dieses Minifläschchen als Erinnerung mitzunehmen), da steht aber leider nicht die Größe drauf. Kannst ja mal bescheid geben, was sie gesagt hat.

Beitrag von sam80 06.03.11 - 13:11 Uhr

Die S-Sauger von NUK sind für Pre- und Tee da die dünnflüssiger sind.
Die M-Sauger sind für 1er und sonstige Folgemilch. Die 1er enthält nämlich etwas Stärke.

Wenn du den M-Sauger nimmst, kann es sein das sich deine Kleine verschluckt weil der Fluss halt einfach höher ist.

LG
sam80

Beitrag von kleineelena 06.03.11 - 13:20 Uhr

Echt??? Hab die "Bedienungsanleitung" dazu nie gelesen, hab immer nur auf der Verpackung an sich geguckt, da steht ja dick geschrieben für Milch/Tee drauf.
Naja, ich kann nur sagen, hatte in den jetzt 5 Monaten sowohl mit Mumi als auch mit Pre in der Flasche (Weithals) keine Beschwerden beim M Sauger.
Aber wie du schon geschrieben hast "es kann sein".

Beitrag von maylin84 06.03.11 - 17:31 Uhr

Huhu!

Wir haben mit den Nuk Teesaugern angefangen, weil die das kleinste Loch haben und sich die Würmer nicht so leicht verschlucken. Wenn deine Tochter mit den Milchsaugern Problemlos trinkt, warum solltest du sie nicht verwenden. Meine Kinderärztin hat mir mal geraten die Kleinen den ersten Teil der Mahlzeit mit dem größeren Lochsauger zu füttern und dann kurz zu wechseln auf den Kleinen. Inzwischen sind wir bei den Aventflaschen gelandet und nun mit 4 Wochen trinkt Lukas super mit den 1ér Saugern. Das musst du denke ich für dich selber rausfinden..jedes Kind trinkt anders!

Alles Gute und liebe Grüße....aNika

Beitrag von mama-02062010 06.03.11 - 18:08 Uhr

Ich habe Nukmilchsauger und damit geben ich alles die Milch und Tee.