Welchen Windeleimer??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von janina2811 06.03.11 - 12:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich suche noch einen Windeleimer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn ich so im Internet gucke, sehe ich, dass die Preise doch sehr stark variieren (von 10 bis 60 €).

Wichtig wäre natürlich, dass er den Geruch sicher einschließt.

Welchen Eimer habt ihr, welchen könnt ihr empfehlen oder auch nicht?

Danke für eure Hilfe!

LG, Janina

Beitrag von leboat 06.03.11 - 12:49 Uhr

Hallo,
das ist so ziemlich mit das sinnloseste, was du dir anschaffen kannst.Genau wie Badeeimer und solchen Quatsch..ganz ehrlich.Brauch kein mensch.
LG

Beitrag von janina2811 06.03.11 - 12:51 Uhr

Nee, also DASS ich einen haben möchte, weiß ich schon. Die Mülltonnen stehen bei uns etwas weiter weg, da möchte ich nicht für jede Windel hinlaufen. Trotzdem danke für deine Antwort.

Beitrag von leboat 06.03.11 - 12:55 Uhr

Naja damit war auch nicht gemeint einfach keinen Eimer zu haben.Aber ein normeler mit Deckel und kleine Tüten von Rossmann reichen völlig.Ich bringe die Windeln alle 3-4 tage runter und hier riecht nix!

Beitrag von canadia.und.baby. 06.03.11 - 12:51 Uhr

Stink normalen Mülleinmer mit Schwenkdeckel!

Für die vollen Windeln kleine günstige Mülltüten!

Beitrag von herzchen82 06.03.11 - 12:56 Uhr

Hey,

ich sehe das genausowie die anderen Mädels.

Bin morgen im REAL einkaufen und werde nen stink normalen Eimer mit Deckel kaufen. Die kosten doch nicht mehr die Welt. Da liegst du locker unter den Angeboten von 10-60 Euro aus dem Internet.

Ganz zum Anfang als ich so die Babykataloge durch geblättert habe, wollte ich auch immer so einen tollen Eimer mit Wechselkartuschen haben. Der Eimer ist ja wirklich günstig, glaube zur Zeit bekommst du ihn für 9,95 Euro aber dann jedesmal die Kartuschen dazu bestellen, das geht echt ins Geld und ist meiner Ansicht nach auch nicht nötig.

Also mein Tipp das Geld sparen, einen Eimer mit Deckel für ca. 5 Euro holen und gut ist.

LG Sandra

Beitrag von venetian 06.03.11 - 12:57 Uhr

Wir haben den Diaper-Champ (kannst ja mal googeln). War etwas teurer in der Anschaffung, dafür kommen ganz normale Mülltüten rein. Ich bin sehr zufrieden und würde ihn immer wieder kaufen. Wir haben die kleinste Größe, das reicht für 1 Kind. Unsere Kinderkrippe hat ihn auch (in groß).
Man riecht nichts, höchstens beim Wechseln der Müllsäcke.

Eine Freundin von mir hat einen "normalen" Mülleimer genommen und ist sehr schnell auf einen Windeleimer umgestiegen, weil sie der Geruch doch gestört hat. Kommt wahrscheinlich immer druaf an, welchen Mülleimer man hat, je nachdem wie dicht die sind.

Wenn man täglich die Mülltüten rausträgt, geht es wohl auch mit nem normalen Eimer. Wir wohnen im 4. Stock und ich bin sehr froh, dass ich nur jeden 3. Tag den Windeleimer leeren muss. :-D

Beitrag von patricia0910 06.03.11 - 15:50 Uhr

den habe ich mir auch gestern bestellt :-)

http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/6000-6005-%2831180,47848,28753%29/Diaper-Champ-Windeleimer-Regular-28753.htm

finde ich sehr praktisch, da man nicht extra einsatzkassetten braucht,sondern normale beutel und der geruch eingeschlossen bleibt!

lg patti mit babygirl 29+0

Beitrag von sweetheart83 06.03.11 - 13:22 Uhr

Also ich halte nichts von normalen Mülleimern als Windeleimer, weil es immer stinkt, wenn man sie öffnet, habe es ausprobiert und schnell wieder verworfen. Der Angelcare ist gut, aber teuer auf Dauer . Mittlerweile sind wir beim Diaper Champ gelandet in der Größe regular und total begeistert. Die Anschaffung ist zwar teuer mit 60 Euro, aber du brauchst danach nur noch normale Müllsäcke, die ja wirklich nur ein paar Cent kosten, du sparst also ordentlich damit und es riecht absolut nichts, ich habe mich schon geärgert nicht schon beim ersten Kind den Diaper Champ entdeckt zu haben.

LG
Nadine

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 06.03.11 - 13:30 Uhr

Ich hab mir den: http://www.mytoys.de/Angelcare-Angelcare-Windeleimer/KID/de-mt-start/1935052 bestellt, nebst weiteren Dingen, wie Laufgitter, Thermometer, Stillkissen... ;-)
Günstig und bestimmt nicht schlechter als andere Eimer. Ich muss ihn ja auch nicht voll machen, bis es stinkt ;-)

Beitrag von saruh 06.03.11 - 14:09 Uhr

also ich find wenn man kein Balkon o.ä. hat würd ich immer den Diaper-Champ kaufen da man den mit normalen Müllbeuteln nutzt ist zwar in der anschaffung teuer aber das gleicht es aus....da du keine teuren Kassetten kaufen mußt#schwitz

also das Argument das das sinnlos ist find ich net.....die windel stinken irgend wann so schlimm...da hilft nix...und wenn man nicht grad im EG wohnt und der weg zum Mülleimer weit ist....und man kein Balkon öä hat wo man die stinke windel hin tun kannn.....dan lohnt sich das Geld!!!!!!!!!


LG saruh die den normalen Windeleimer auf dem Balkon stehen hat;-)

Beitrag von geralundelias 06.03.11 - 14:22 Uhr

Hallo,

ich hatte anfangs auch einen, hab den aber ganz schnell ageschafft.
Seitdem habe ich die Windeln sofort in einer kleinen Tüte Luftdicht verpackt und unten in die Mülltonne geschmissen.

Beitrag von solania85 06.03.11 - 14:24 Uhr

Wir werden uns auch den Diaper Champ regular kaufen.

Kizi wo in der Regel ja gewickelt wird ist im 2. OG. und ich lauf nicht jedes mal raus zur tonne. Balkon haben wir auf der Etage auch nicht.
Also den diaper Champ mit normalen mülltüten neben den wickeltisch und fertig.

Haben mal geschaut bei Eb** Kleinanzeigen gibts die gebraucht relativ günstig.

LG solania

Beitrag von simplejenny 06.03.11 - 21:02 Uhr

Das Wickeln selbst war mir schon Umweltschleuder genug, da brauch ich nicht noch so ein beklopptes Ding. Gestunken hat es bei uns übrigens nicht. Ich habe den hier:

http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke/Windeleimer/ROTHO-Windeleimer-Bella-Bambina.html

Beitrag von schatzis-liebling 06.03.11 - 21:33 Uhr

Spar dir das Geld!

Also wir haben einen BebeJou Windeleimer - ganz normal mit Deckel - und der reicht völlig!!!

Er steht sowieso im Badezimmer (finde ein Windeleimer gehört nicht ins Kizi - so viel Aufwand ist es nicht, eine Windel ins Bad zu bringen...) und sofern der Deckel richtig aufliegt, kommt NIX durch!

Im übrigen habe ich schon im laufe meiner Wickel-Karriere natürlich einige von den "guten" gesehen - in Restaurants, Geschäften, wie auch immer - und ich fand sie in der Anwendung eher kompliziert - manchmal haben sie gar nicht funktioniert. Und ich glaube nicht dass die Mamis und Papis an so einem Teil rohe Gewalt herrschen lassen.

Achja - der BebeJou hat auch reichlich Platz, für viele Stinker :-)

Beitrag von mone1 06.03.11 - 21:35 Uhr

kleinen eimer und regelmäßig leeren! is billig und geruchtechnisch ok.

ne freundin hatte so nen high tech teil mit schlauchbeutel
das stank wesentlich schlimmer als mein eimer!
lg

Beitrag von kersekind 07.03.11 - 09:50 Uhr

Hallo Janina,

meine Mutter hat uns einen verschliessbaren Mülleimer aus einem Baumarkt...es gibt immer was zu tun, packen wir es an... für 5,99 Euro mitgebracht!

Der hat zwei feste Griffe zum verschliessen und wird seinen Dienst tun!
In Grau-Orange passt er auch gut ins KiZi!

Lg, K