Hat von euch schon mal jemand im Krankenhaus Fritzlar entbunden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 06.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo ihr lieben #winke

Mich würde interessieren wer von Euch schonmal im Krankenhaus Fritzlar entbunden hat und wie ihr zufrieden wart?

Wer war eure Hebamme?

Würde mich sehr über Antworten freuen ;-)

LG und danke Cel #winke

Beitrag von greensauce 06.03.11 - 22:35 Uhr

Ja, ich! #winke 3x um genau zu sein.
Ich finde die FÄ zwar zum Kotzen aber der FA und die Hebammen waren super.
Hebamme/n? Gute Frage!
Edith hat mir beim ersten Kind geholfen. #pro
Antonette hat beim zweiten Kind die Geburtsvorbereitung und die Nachsorge gemacht. #pro
Heidi hat mich beim zweiten Kind (KS) im Krankenhaus/Frühwochenbett (bis zur Entlassung) beigestanden und Nr.3 entbunden. #pro

Aber auch die anderen Hebammen/Schwestern haben gute Dienste getan. Sag nur genau wenn du was du erwartest/möchtest (Schnuller ja oder nein usw.)!

Kannst dich gerne auch mal direkt melden. Ich #freu mich immer über POST.

LG Anna