merkt man ob junge oder mädchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von ginga181 06.03.11 - 13:23 Uhr

ihr denkt bestimmt, die kann fragen fragen :-D

ABER vielleicht hat es etwas mit dem zunehmen zu tun oder wie es einem geht, manche sagen bei nem mädchen wird man eher etwas breiter und der bauch wächst eher und bei nem junge sieht man am anfang weniger und der bauch wächst eher nach vorne eher spitz?

bei meinem sohn war es damals so das bis zum 4. monat nix zu sehen war und mir gings auch super,auch kaum zugenommen.
diesmal hab ich jetz schon nen kleinen bauch mir is ständig übel und ich hab immer hunger:-D hab auch 3 kg zugenommen.

habt ihr erfahrung?

Beitrag von sannimausi 06.03.11 - 13:25 Uhr

alles Ammenmärchen

Natürlich gibt es Frauen, die es "richtig" geahnt haben, aber das liegt nur daran, daß die Chancen 50:50 stehen, wenn man rät.

Beitrag von himbeerstein 06.03.11 - 13:27 Uhr

was ist du denn so am liebsten?? ;-) eher süß oder eher salzig?

Beitrag von ginga181 06.03.11 - 13:29 Uhr

:-D gute frage,momentan alles#rofl

Beitrag von himbeerstein 06.03.11 - 13:32 Uhr

dann sind es zwillinge #winke #rofl

Beitrag von ginga181 06.03.11 - 13:33 Uhr

#rofl Neeein nur eins:-D

Beitrag von marleni 06.03.11 - 13:41 Uhr

Also, ich weiß zwar, dass es ein Bub wird, aber ich hätte es auch ohne das Wissen geahnt.

Die Kindsbewegungen sind ganz anders. Viel heftiger, oft fast schmerzhaft, gar nicht zu vergleichen mit meinem Mädchen in der 1. Schwangerschaft. Meine Freundinnen, die Mädels und Buben bekommen haben, bestätigen, dass Jungs oft viel heftiger treten und "wurschteln".

Das ist allerdings der einzige Hinweis, den ich merke.

Ansonsten sind beide Schwangerschaften sehr ähnlich. Ich habe z.B. auch beide Male schöne Haut bekommen, obwohl man ja auch oft sagt, dass Mädchen Pickel machen und Jungs schöne Haut ...

LG
M.

Beitrag von terryboot 06.03.11 - 13:43 Uhr

da ich jetzt mit meinem 2.sohn schwanger bin und alles anders läuft als bei der ersten würd ich sagen: NEIN ;-)

Beitrag von cleomio 06.03.11 - 14:07 Uhr

hallo,

tja, ich hab 2 jungs und hatte 2 komplett unterschiedliche schwangerschaften.
darum dachte ich bei nr. 2 am anfang, das wird bestimmt ein mädl.

bei nr. 1 war ich dauermüde, mochte nichts süßes, nur wurst und hatte eine super schöne haut
bei nr. 2 musste ich dauerbrechen, hatte pickel über all und mir schmeckte gar nichts, außer nutella

tja und bei male wars ein junge

außerdem kommt der bauch bei nr. 2 meistens schneller, die haut war schon mal gedehnt, somit tut sich nr. 2 leichter ein bäuchlein hervorzubringen;-)

viel spaß beim hibbeln
lg
cleo

Beitrag von erbse2011 06.03.11 - 14:22 Uhr

ich hab von anfang an das gefühl gehabt das es ein bubi wird. und zong bestätigt bekommen es ist ein junge :-P
die meisten frauen haben das halt im gefühl, da heist es nix ob man mehr süß oder salzig mag oder was weis ich.
also ich glaub das ist alles ahmenmärchen, besonders das mit dem bauch ob er rund oder spitz ist.
weil da kommt es meistens drauf an wie das kind liegt. mal mit dem arsch nach drausen oder voll eingeknitscht.

Beitrag von sweety2010 06.03.11 - 14:48 Uhr

Die erste SS meiner Schwester: Sie war rund und hat viel zugenommen - es wurde ein Mädchen.
Jetzt ist sie zeitgleich mit mir schwanger und sie hat nur Bauch - es wird ein Junge. Ich hatte ihr von Anfang an gesagt, dass sie einen Jungen bekommt u.a. wegen des spitzen Bauches :-)
Ich bin mehr rundlich und habe auch schon so einiges überall zugenommen und ich erwarte ein Mädchen #verliebt

Alles Liebe

Miriam mit Madame inside 26.SSW

Beitrag von snitte 06.03.11 - 17:07 Uhr

Ich hatte damals ganz plötzlich zu Beginn der SS eine Ahnung. War mir über Nacht ganz plötzlich sicher, dass ist ein Junge.
Warum kann ich nicht sagen.
Vor allem, da ich immer nur an ein Mädchen gedacht hatte.
SS verlief so, dass "alle Vorhersagen" auf ein Mädchen deuteten.
Übelkeit/ Erbrechen bis zum 6. Monat und mega-rund. Ich war zum Schluss sooooooo rund, dass ich ernsthaft dauernd gefragt wurde, ob es Mehrlinge sind, die ich mit mir spazieren trage.
Kleiner Tipp, woran man es "vielleicht" merken kann,... wenn plötzlich Testosteron durch deinen Körper schießt. .... Ich hab es mit voller Wucht gemerkt. Wurde ziemlich unemotional (musste bei Schnulzen nicht mehr weinen und die andere Sache für die Testosteron bekannt ist ;-)).

LG Snitte

Beitrag von kikkimikky 29.06.13 - 21:55 Uhr

Bei mir habe ich es am essen gemerkt! Die ersten beiden waren jungs und habe da nur genascht und die deftigen mahlzeiten immer wieder raus gewürgelt. jetzt bekomme ich ein mädel und esse nur deftiges essen und habe gar kein verlangen auf süßigkeiten. ekelt mich irgendwie sogar an ;) lg