Umfrage: wann habt ihr den embryo gesehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 06.03.11 - 13:28 Uhr

hallo,

ich bin noch nicht so lange von euch fort, aber irgendwie vergisst man so schnell#rofl

eine wirklich sehr sehr gute freundin ist schwanger, 6+4
sie war am fr. beim fa, dort sah man eine gut aufgebaute gebärmutterschleimhaut und auch sonst sah alles nach ss aus, auch der pipi-sst war nachmittags pos.
aber sonst hat man nichts im US gesehen

bei mir hat man bei beiden jungs bei 6+4 schon den herzschlag gesehen.

jetzt mach ich mir riesige sorgen, dass was nicht stimmt.
komm aus dem grübeln nicht mehr raus, wann sollte man denn spätestens was sehen?
(hab natürlich nichts zu ihr gesagt)

danke schon mal
lg
cleo

Beitrag von bintia08 06.03.11 - 13:32 Uhr

In beiden ss ab der 6 ssw!!!!!!
Gut aufgebaute GMSH in der 4-5 ssw Mitte 5 ssw eine Fruchthülle wie jetzt auch.
Vielleicht hat sich einfach nur der es verschoben?!

lg

Beitrag von silksbest 06.03.11 - 13:32 Uhr

bei mir hat man erst sehr sehr spät etwas gesehen. habe nen eckenhocker. soll es geben

Beitrag von tigermausi06 06.03.11 - 13:34 Uhr

Hallo,

bei 5+2 hat man eine 1,3cm große Fruchhöhle mit Dottersack gesehen und bei 7+0 war der Embryo 1cm groß und hatte einen Herzschlag.

Kann doch aber bei jedem anders sein, vielleicht war der ES einfach später.

LG
Claudia

Beitrag von bintia08 06.03.11 - 13:35 Uhr

ps. sehen sollte man was ab 1000 HCG im Blut.
Hat Sie nicht Blut abgenommen bekommen?
7 ssw sollte man eigentlich schon etwas sehen wenn auch nur minimal ist....

lg

Beitrag von silksbest 06.03.11 - 13:37 Uhr

Bei mir hat man bei 1000 HCG nichts gesehen, mein Ei hockte in der hintersten Ecke. Ist wohl bei jedem anders...

Beitrag von cleomio 06.03.11 - 13:38 Uhr

blut wurde am fr. abgenommen, erg. noch nicht da.

ich dachte auch, bei 7.ssw sollte man was sehen;
ihr zyklus ist wie ein uhrwerk, deshalb glaube ich nicht an einen verschobenen ES

mach mir echt sorgen

lg

Beitrag von bintia08 06.03.11 - 13:49 Uhr

Komisch ist es schon.

7 ssw kann dann auf jeden Fall nicht sein wenn man nur eine gut aufgebaute gmsh sah. Naja ihr müsste auf das Ergebnis warten sonst könnt ihr nichts machen. Und wenn das HCG über 1000 an dem Tag war dann stimmt was nicht. Wenn nicht dann war es einfach noch zu früh.
Mir sagte mein Doc und im KH ab 1000 #bla wenn nichts da ist muss eine ElSS ausgeschlossen werden....

Aber es wird schon ok sein auf jeden Fall tut sich in der GM was;-)! Beim nächsten mal müsste man was sehen.

lg

Beitrag von cleomio 06.03.11 - 13:52 Uhr

das hoffe ich schwer!

sie wünschen sich so sehr ein kind - üben seit 1,5 jahren

ich drück ihnen feste die daumen

und dir
eine schöne kugelzeit, genieß sie, sie ist so schnell vorbei;-)

Beitrag von herzchen82 06.03.11 - 13:38 Uhr

Hey,

ich war bei 6+0 das erste Mal beim FA und man hat im US das Herzchen schlagen gesehen.

LG Sandra

Beitrag von mondkind78 06.03.11 - 16:44 Uhr

Bei meinem Sohn bei 7+6 und bein meiner aktuellen SS bei 8+0
also keine Panik :-)

Beitrag von isi1709 06.03.11 - 17:11 Uhr

War in der 7. Woche bei der Untersuchung. Da hat man noch keinen Herzschlag gesehen. Hatte dann in der 9. Woche nochmal US und das Herzchen schlägt wie es soll. Also erst mal cool bleiben.