Auslandsreise - Krankenversicherung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 10.07.2010 06.03.11 - 13:31 Uhr

Hallo,

Wir fliegen im Mai für 2 Wochen nach Kreta.

Jetzt stellt sich noch dir Frage ob wir für uns und speziell für die kleine ( dann 10 Monate) eine Auslandsreise Krankenversicherung abschliessen sollen??
Bei der jetzigen BKK ist kein Schutz vorhanden im Ausland!
Habe nachgefragt!!

Habt ihr denn auch eine Versicherung für eure kleinen???

Liege Grüße

Beitrag von sonne_1975 06.03.11 - 14:04 Uhr

Natürlich, auf jeden Fall! Oder willst du den Arzt und falls es blöd läuft einen KH-Aufenthalt selbst bezahlen?

Wir haben eine Jahresversicherung, 7 EUR pro Erwachsenen und 3 EUR pro Kind im Jahr. Das sollte man sich schon leisten können.;-)

LG Alla

Beitrag von zwillinge2005 06.03.11 - 14:16 Uhr

Hallo,

wir haben eine Familienkrankenversicherung über den ADAC.

Früher hatte ich eine Auslandsreise KV über die Bruderhilfe.

Google einfach nach einem guten und günstigen Anbieter. Das Abschliessen einer Ausland KV lohnt sich sicher. Es sei denn Ihr sprecht gut griechisch und könnt in ein öffentliches Gesundheitszentrum. Deutsch oder englisch sprechende Ärte in Hotelnähe werden wahrscheinlich nur privat abrechnen.

LG, Andrea

Beitrag von karimba 06.03.11 - 16:50 Uhr

Hallo,

wir haben eine bei der HUK, die hatten wir schon vorher.Kostet keine 20€ im Jahr für die ganze Familie. Und Ausland ist ja nicht nur reiner Urlaub, sondern auch mal kurz in die Nachbarländer. So muß ich mir keine Gedanken machen.

LG