ich bin verwirrt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sanni2105 06.03.11 - 13:48 Uhr

hallo ihr werdenden mamis#winke

ich gehöre zwar noch nich hier her, aber ich muss euch mal eine vielleicht blöde frage stellen.bin NMT-4.
kurz die geschichte:

ich war am mittwoch arbeiten, plötzlich holte mich mein chef zu mir und begann mit dem thema >>frau H. sie haben einen kinderwunsch. wie soll es bei einer ss denn weiter gehen<< ... muss dazu sagen das mein mann und ich schon gute 2,5 jahre üben, und es meinen chef bis jetzt noch nicht "gestört" hat.#kratz dann war ich am donnerstag mit meiner cousine und ihrer kleinen (2) spazieren, wir kamen ins gespräch und ich sagte das ich unbedingt haare färben müsse, worauf sie mir sagte das ich das jetzt nicht dürfte.#schock ich hab meine cousine mit großen augen angesehen. auch als ich die kleine maus kurz auf dem arm hatte sagte meine cousine wieder zu mir das ich das doch jetzt nicht machen soll da die maus doch für mich jetzt zu schwer sei. #schock und als ich die kleine auf dem arm hatte zeigte sie mit ihren kleinen fingern auf mich und sagte plötzlich >baby<....#kratz

wer von euch hatte auch solche erfahrungen und die ss wurde dann bestätigt???

muss dazu sagen das vor gut 2 jahren mal eine alte dame zu mir sagte sie würde es mir an den augen ansehen das ich ein baby bekommen würde, tja, darauf warte ich nun schon eine weile....also manche aussagen trau ich nicht wirklich, aber so viel in einer woche und das kurz vor NMT macht mich bissl kirre.

sorry für #bla

Beitrag von heiho 06.03.11 - 16:17 Uhr

Die Hoffnung ist doch auch was schönes;-) Wird sich zeigen, wie es ausgeht, aber ich persönlich glaube auch an manchen "Vorzeichen" oder eher an Vorahnungen
Viel Glück!!!#sonne