Mein Zyklusblatt - ES (nach Fehlgeburt)?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coringel 06.03.11 - 14:18 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/832433/567228

Hallo zusammen,

ich poste bei Urbia ja schon fast jeden Tag, aber ich bin immer froh um Antworten.

So, meine Frage heute:

Meine Vermutung ist, dass ich irgendwann in den letzten Tagen den ES hatte (endlich, nach FG im Januar). Ein Ovutest am Do. war halbwegs positiv, und die am Tag davor und danach hatten nur eine schwächere 2. Linie.
Die Tempi würde so halbwegs auf einen ES hindeuten. (Übrigens hatte ich auch in meinen früheren Zyklen immer regelmäßig ca. 7 - 10 Tage vor dem ES ein eintägiges Tief.)
ZS war da, aber nicht so viel wie sonst. Und heute - vorsicht ekelig - kam eine große Portion spinnbarer ZS. Wenn es der Schleimpfropfen gewesen wäre, hätte er ja schon vor dem ES kommen müssen. Aber das Ansteigen der Tempi zeigt doch, dass das der ES schon war...#kratz

Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht...

Danke für Antworten!

LG,

Coringel

Beitrag von sun11ny 06.03.11 - 14:34 Uhr

Hallo Coringel,

deine FG tut mir leid! #liebdrueck

Ich kann bei deinem ZB noch keinen eindeutigen Tempianstieg erkennen. Es kann also gut sein, dass dein ES noch kommt.

#winke

Beitrag von poo-tee-weet 06.03.11 - 17:59 Uhr

ich denke auch, dass der ES demnächst ist. der schleim passt gut und die tempi steigt ja tendentiell eher nach oder um den ES. ein richtiger anstieg ist das noch nicht, kann aber gut sein, dass der jetzt kommt