wann geschenk geben?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von -vivien- 06.03.11 - 14:30 Uhr

wie genau macht man sowas eigentlich?

meine cousine und auch gleichzeitig die patentante von unserem sohn heiratet im sommer.
freitags erst standesamtlich und samstags kirchlich mit einer großen feier danach.

wann gibt es denn das geldgeschenk? freitags und samstags etwas? oder alles am samstag? oder gibt es freitags nur ein kleines geschenk und das geldgeschenk dann samstags?

bin mir grade irgendwie total unsicher. vorallem auch wieviel?
mit unserem sohn sind wir zu dritt. dachte so an 150-200 euro??!

lg

Beitrag von kleenerdrachen 06.03.11 - 15:44 Uhr

Hallo Vivien,
ich denke vom preislichen Rahmen liegt ihr sehr gut.
Frag doch deine Cousine, ob sie das Geschnek schon Freitag haben mag oder lieber Samstag nach der großen Zeremonie.

Ich denke halt, dass Freitag von daher schöner ist, da die meisten standesamtlich in kleinerem Kreis heiraten und dann hat sie etwas mehr Ruhe für das Auspacken, Samstag kommen dann noch ganz viele mehr und dann wird es ja schwierig, und stressig.

LG Steffi

Beitrag von kerstin0409 08.03.11 - 11:32 Uhr

Hallo!

Wird am Freitag und Samstag alles bezahlt auf der kleinen und großen Feier?

Dann sind 200 Euro für drei Personen in Ordnung.

Ich würde es am Freitag schon hergeben. Samstag ist ja sowieso schon die riesen Feier... und wahrscheinlich Streß genug für das Brautpaar.

LG Kerstin
HT 07.08.2010 #verliebt