Gardienen und Dachschrägen? Brauche Tipps!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nikolauskind 06.03.11 - 14:35 Uhr

Hallo

Das Thema Gardienen scheint ja momentan in zu sein :-)

Wir sind grad dabei 3 Zimmer gleichzeitig zu renovieren und diese brauchen dann auch neue Gardienen.

Allerdings haben wir überall Dachschrägen und können keine 0815-Gardienen aufhängen (auch schräge Fenster).

Da ich leider überhaupt nicht nähen kann und meine Mum, die uns die letzten selber genäht hat, nun im Ausland wohnt, bräuchte ich mal Tipps von Euch, wie ihr schräge Fenster trotzdem schick mit Gardienen verkleidet bekommen habt.

Kann man evtl auch sowas fertig kaufen? Beim Schneider sind sie sicher unbezahlbar und bis Weihnachten wollte ich eigentlich nicht ohne Gardienen leben.

Bin über jeden Tipp dankbar!

LG
Laura

Beitrag von masinik 06.03.11 - 20:20 Uhr

Huhu!

Habe jetzt keine Dachschrägenfenster mehr, ist schon etwas her.

Ich hatte aber über dem Fenster an der Schräge und unter dem Fenster an der Schräge eine normale Ikea Gardinenstange angeschraubt und eine lange Gardine/bzw. Schal oben eingehängt (hatten immer diese breiten Schlaufen) und dann durch die untere Stange gezogen.

Sah immer sehr gut aus und bei IKEA gibt es ja oft Gardinen/Schals mit einer Länge von 2,50m (da frag ich mich immer wer braucht so lange Dinger?)

Hoffentlich war die Erklärung einigermaßen verständlich,

lg
masinik