Wie gestaltet Ihr eine Geburtstagsfeier für einen 4jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bini31 06.03.11 - 16:29 Uhr

Frage steht ja schon oben, ich hoffe auf viele Tipps.

LG Bini #winke

Beitrag von sonne_1975 06.03.11 - 16:32 Uhr

Gar nicht.;-)
Wir feiern schon Kindergeburtstag (ab dem 1.Geburtstag schon), aber die Kinder beschäftigen sich selbst, klappt immer super).

LG Alla

Beitrag von bokatis 06.03.11 - 19:57 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird in einer Woche vier :-) . Wir haben fünf Kinder eingeladen. Werden erstmal ab 14:30 Uhr alle begrüßen, zusammen in der Küche sein, Kuchen essen, Kakao trinken usw....Dann sollen alle mit Papa hoch gehen, im Kinderzimmer spielen, vielleicht eine Runde Topfschlagen und Reise nach Jerusalem...danach plane ich, mit den Kindern Ostereier anzumalen. Jeder darf seine Eier dann natürlich mit heim nehmen....es wird nichts großes mit Spezial farben oder so...einfach Wasserfarben und kreativ sein!

Danach Hände Waschen, mit Papa eventuell raus (falls schönes Wetter ist), dann wollen wir gegen 17:15 Uhr noch heisse Wienerle mit Brötchen und Ketchup essen....und dann sollen die Kleinen gegen halb 6 abgeholt werden...

Grüße
K.

Beitrag von schneutzerfrau 06.03.11 - 19:58 Uhr

Huhu

unsere kleine wird jetzt 4... bei ihr haben wir uns nicht soviel festes ausgedacht wie bei der großen letztes Jahr als sie 5 wurde.... weil eben jetzt mehr kleine dabei sind

wir wollen drinnen normale spiele spielen

Topfschlagen
Stoptanz
blinde kuh

und freies spielen

ausserdem haben ich kleine baumwollbeutel besorgt und stifte , die kinder können dann alle ihren eigenen beutel bemalen und bekommen beim gehen noch ein überraschungsei oder so hinein ....

Lg sabrina

Beitrag von janimausi 06.03.11 - 21:12 Uhr

Was immer gut ankommt, ist Indoor Spielplatz, vor allem wenn zu hause wenig Platz ist.

Ich finde aber nun die Idee den nächsten Geburtstag auf der Bowlingbahn zu feiern, im Anschluss aufn den Spielplatz und dann wieder nach hause/abgeholt werden.


Ich fand so was immer klasse, wenn wir irgendwas gemacht haben und nicht nur das Standartprogramm zu hause.

LG

Beitrag von bini31 07.03.11 - 15:31 Uhr

Hallo janimause,
genau das wollten wir machen, aber die Frage ist, wie denken die Eltern, wenn ihre Kinder doch mit einem fremden Fahrer ca. 40 km bis zum Indoorsielplatz fahren müssen. Schon Erfahrungen damit gemacht?

LG Bini

Beitrag von murmel72 07.03.11 - 00:27 Uhr

Hallo,

wir waren heute auf einem 5. Geburtstag. Da aber auch viele jüngere Kinder anwesend waren, hier die Tips...

Es gab eine Begrüssungsrunde mit bekannten Begrüssungsliedern, dann haben sich alle Kinder im Kreis gesetzt und jeder hat sein Geschenk gehalten. Das Geburtstagskind hat per Flaschendrehen nach und nach alle Geschenke aufgemacht. Dann wurde ein Spiel gespielt.
Dann gab es eine halbe Stunde Kuchen und Getränke Pause.

Danach wurde wieder ein Spiel gespielt und daraufhin hat jedes Kind eine Krone aus Buntpapier ausgeschnitten und mit Glitzerperlen beklebt. Das Ganze wurde dann je nach Kopfgrösse zusammengetackert.

Als Mitgebsel konnte jedes Kind einen Riesenluftballon mit nach Hause nehmen.

Gruss
M.

Beitrag von bini31 07.03.11 - 15:28 Uhr

Hallo,
vielen Dank für Eure vielen Tipps.

LG Bini