frisch verliebt und vermisse ihn soooo

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Sandy ??? 06.03.11 - 16:49 Uhr

Hallöchen,
es gibt da einen Mann, der sich offenbar in mich verliebt hat#verliebt. Die Körpersprache spricht Bände und am Donnerstag hat er mich angesprochen und wir hatten so ein nettes Gespräch. Er war total interessiert, weiß nun wo ich arbeite (recht kleine Firma) und es wäre leicht für ihn Mailadr. + Telefon herauszufinden, allerdings vom Büro - nun weiß ich nicht, ob er sich traut sich dort zu melden (könnte ja eine Kollegin sich melden/die Mails bekommen)... und ob mir das überhaupt recht wäre.

Das Problem, ich sehe ihn total selten und kann mich nicht bei ihm melden, da ich leider zu wenig von ihm weiß. Gerade mal den Vornamen und wo er ungefähr wohnt. Auch seine Firma, aber die ist riesig. Und ich kenne sein Auto-Kennzeichen. Im Internet find ich ihn nicht, na nur Vorname und Ort ist auch nicht grad einfach.

Wir treffen uns ab und zu in einem bestimmten Gebäude zufällig, wo wir beide zu tun haben (ich fast täglich, er nur alle 2-4 Wochen).

Ich verzehre mich so nach ihm, nach diesem netten Gespräch vor allem und würde ihm so vieles gerne sagen... aber ich kann nur warten.
Oder habt ihr irgendeine Idee was ich machen könnte?

Will natürlich auch nicht zu aufdringlich sein.

Ich hoffe er denkt nicht ich wäre "zu gut" für ihn, so ist es nicht, er könnte es aber so verstanden haben in unserem Gespräch... (er "einfacher Arbeiter" ich studiert... - was mich aber gar nicht stört!) Zumal ich ihn an dem Tag nochmal gesehen habe und so durcheinander war dass ich ihn ignoriert habe#klatsch#klatsch (nur weil ich nicht wußte was tun, waren noch andere Leute dabei...).

Wahrscheinlich mach ich mir zu viele Gedanken. Aber es ist so unschön, total verliebt zu sein und nicht zu wissen wann ich ihn wieder sehe, etwa erst in 4 Wochen - wie soll ich das aushalten... Vor Überraschung stelle ich dann wieder nicht die richtigen Fragen (wenn die Kollegen dabei sind, ist es ja auch blöd, will kein Gerede ...).
Drückt mir bitte die Daumen. Wenigsten konnt ich hier mal meine Gedanken los werden.

Schönen Sonntag noch!
Sandy

Beitrag von kuschel022 06.03.11 - 17:27 Uhr

Ich kenne es zu gut, da ich auch verliebt bin!!! Nur ich bin mir fast sicher das meiner nicht in mich verliebt ist!!! Und ich seh ihn auch selten!!!

Zudem kommt noch der Kinderwunsch, mit dem ich noch fertig werden muß, da ich mich von meinem Mann getrennt habe (es passte einfach nicht mehr)!!!
Und nun bin ich auch noch verknallt, anstrengend!!!

Wenn die Anzeichen von ihm da sind, verabrede dich beim nächsten mal mit ihm und hol dir seine Nummer!!!

Ich wünsche dir viel Erfolg!!!!
Lg und einen schönen Sonntag noch


Beitrag von Sandy ??? 06.03.11 - 20:15 Uhr

Mir ging es auch schon oft so, dass ich unglücklich verliebt war, kann Deine Situation gut nachvollziehen.
Aber wenn über längere Zeit von ihm nichts zurück kommt, dann solltest Du Dich anderweitig umschauen bzw. das Thema einfach loslassen. Auch wenns schwer ist, ich weiß.

Den Kinderwunsch kann man nicht mit Druck erfüllen, nur solltest Du keinem Traum nachlaufen, der Dich vielleicht für die anderen Traummänner um Dich herum blind macht. ;-)

Mir gings oft so, nun freu ich mich um so mehr dass sich so ein Traummann (#verliebt in meinen Augen) für mich interessiert.
Ich habe Angst wenn ich direkt nach seiner Nummer oder einem Date frage, dass ihn dass zurück schreckt, möchte ihm lieber das Gefühl zu geben dass er erobert und nicht von eine Frau erobert wird (vielleicht ist das aber auch völliger Quatsch#kratz). Ich möchte ihn auf jeden Fall bestärken, dass er Mut faßt... dachte daran, ihm zu sagen dass ich mich ganz sehr freuen würde über eine Mail von ihm.
Ich finde es ganz toll dass er mich angesprochen hat :-D, dass läßt hoffen!

Ach ich hoffe ich bekomm bald die Chance dazu, so blöd wenn man wartet und den Zeitpunkt nicht kennt.... kann morgen sein, oder in 4 Wochen...

Jedenfalls Dir auch viel Glück,
und denk mal über meine Worte oben nach,

Sandy


Beitrag von binnurich 06.03.11 - 17:46 Uhr

ja.. so ist das Schicksal mit dem Verliebtsein ;-)

jetzt hast du 4 Wochen Zeit dir auszumalen, wie es wird, wenn du ihn wiedersiehst und dann wenn es soweit ist wirst du hibbelig sein, dass du Gefahr läufst es wieder zu vermasseln

einen guten Rat kann ich dir da irgendwie auch nicht geben...ist zu situativ
außer: paß auf, dass du da nicht schon ein Wolkenkuckucksheim bastest in den 4 Wochen und dann übersiehst, dass er gar nicht will

Aber wenn man sich so wenig sieht, würde es m. E. schon sinn machen zu zeigen, dass man interessiert ist

Beitrag von ????? 06.03.11 - 18:20 Uhr

Was heißt eigentlich das m.E.??? wieso schreibt ihr das immer?????

Beitrag von stern484 06.03.11 - 20:01 Uhr

vielleicht is manchmal die plumpe art die richtige... schreib dir einen kleinen zettel mit deinem vornamen und handynummer oder e-mail adresse. und steck ihm diese zu mit den worten "jetzt brauchst du nichtmehr danach suchen" ;-) so bleibt man im kontakt und ER muss sich melden wenn er denn interesse hat - tut er das ;-) lg.stern484

Beitrag von Sandy ??? 06.03.11 - 20:30 Uhr

Ja, an sowas dachte ich auch.
Möchte nur nicht plump wirken ;-)
Wenn ich die Gelegenheit bekomme, werde ich Sie nutzen. Hoffe nur dass ich ihn mal alleine erwische und hoffentlich bald!!!
Danke und schöne Grüße!

Beitrag von pyt84 07.03.11 - 12:11 Uhr

find ich super! ist nicht zu plump und witzig auch. wenn er interessiert ist, meldet er sich bestimmt oder macht gleich mit dir was aus! :-)
hoffe er kommt bald, damit du nicht zu sehr auf ihn warten musst.

Beitrag von summersunny280 08.03.11 - 11:51 Uhr

Das ist nicht plumb sondern selbstbewusst ;-)
Und wirkt sexy