der traum ist vorbei!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 17:07 Uhr

so ..nun ist der traum zu ende.wie ich am freitag schon geschrieben habe..hatte ich ja BT..bei TF+14....die werte sahen nicht nach einer ss aus.und das ich bald meine mens kriege.
sollte aber utrogest weiter nehmen.
seit mittag habe ich "leichte" blutungen.sie werden zwar nicht stärker aber ab und zu ist ein blutstück dabei...in der slipeinlage ist auch kein blut zu sehen aber wenn ich mit dem klopapier an den scheideneingang gehe ist blut dran.denke wird bestimmt bald richtig los gehen.schmerzen habe ich keine.aber wenn ich das utrogest nicht mehr nehme denke ich es geht es richtig los...danke an alle fürs mut machen...es sollte nicht sein...#schmoll

Beitrag von feroza 06.03.11 - 17:09 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von ahsihabibi 06.03.11 - 17:16 Uhr

Tut mir leid #liebdrueck

Beitrag von anna38.. 06.03.11 - 17:21 Uhr

Hallo!
ich wolte dir ein bisschen Hofnung machen. Es kann auch Einnistungblutung sein. Warte bist du Bluttest gemacht hast. Bei mir war beides. Nach erste TF hatte ich mens bekommen. Nach zweite ist alles gut gegangen.
Alles Gute

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 17:22 Uhr

hmmm???#kratz mit blutstücke?und 14 tage nach dem transfer???

Beitrag von anna38.. 06.03.11 - 22:07 Uhr

warte doch bis du Blutergebnisse hast.

Beitrag von lanni2010 06.03.11 - 19:22 Uhr

Hallo Süße,

ich drück Dich ganz doll #liebdrueck

Wie Du sicher schon gelesen hast ist es bei mir ja auch vorbei.
Schön wäre es im SS-Forum mit uns geworden :-(

Ich muss nun auch erst einmal wieder Kräfte sammeln und schauen wie es weitergeht. Aber ich denke das mein Schatz und ich eher in Richtung Pflegekind gehen werden.
Ich bin nicht für künstliche Befruchtungen gemacht :-(

Wünsch Dir ganz viel Kraft #herzlich

Lanni

Beitrag von zumpelchen1977 06.03.11 - 20:24 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 20:28 Uhr

ja es wäre so schön gewesen...aber es sollte nicht sein.kämpfe immer noch mit meinen tränen weil es noch soooo weh in meinem herzen tut.denke das wird noch ein paar tage dauern.aber meine große maus muntert mich ganz gut auf und mein mann.denke wir werden nun auch pause machen und ich werde wieder arbeiten (war die ganze zeit krank geschrieben)und ne bauchspiegelung machen lassen..dann werden wir evt.im herbst nochmal einen versuch starten..wir geben nicht (noch nicht)auf ....vieleicht haben wir ja ganz mega doll glück und passiert doch was auf dem natürlichen weg...wer weiss das schon??

nur was komisch ist..die blutung wird nicht stärker...aber ganz aufhört es auch nicht..???hmm