schreit euer baby auch so sehr beim spazieren gehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von doris1982 06.03.11 - 17:30 Uhr

Liebe Mütter,

hab da eine Frage.
Mein Kleiner schreit immer ganz fürchterlich beim Anziehen fürs Spazieren gehen und dann nachher im Wagen auch, wenn er zufällig wach wird. Manchmal schreit er fast durchgehend.

Liegt es vielleicht am Babymucki.... Er hat das Kiss-Syndrom, vielleicht daran?
Er ist nachher auch immer verschwitzt (weiss jetzt nicht, ob es am Schreien liegt). Ich ziehe ihm bei ca. +5 Grad folgendes an: Langarmbody, Strumpfhose, Hose, Pulli, Jacke, Mucki und wenns etwas kälter ist noch eine Decke drüber.... Das dürfte doch nicht zu viel sein...
Soll ichs mal mit einem Skianzug versuchen?
Ich weiss sonst einfach nicht mehr weiter...
Würdet ihr mit dem Skianzug noch eine Decke drüber geben oder reicht der zum Spazieren gehen aus?

danke für Eure Tipps!

Beitrag von katrin.-s 06.03.11 - 17:33 Uhr

Wie alt ist denn dein Baby?
LG Katrin

Beitrag von doris1982 06.03.11 - 17:44 Uhr

sorry,
hatt ich vergessen zu erwähnen...
Er is 4,5 Wochen alt... #verliebt

Beitrag von saya82 06.03.11 - 17:46 Uhr

Warum muss er denn im Kinderwagen schreien ?
Warum nimmst du ihn nicht auf den Arm?

Beitrag von lalal 06.03.11 - 17:48 Uhr

Hallo,

es wird sicher am schreien liegen. Warum nimmst du dein Baby denn nicht raus wenn es weint?

Ich selbst benutze generell keinen Kinderwagen sondern nur das Tragetuch, vielleicht versuchst du es mal damit.

Viele Kinder wollen einfach nicht liegen sondern lieber den Körperkontakt zu Mama.

Lg

Beitrag von doris1982 06.03.11 - 18:04 Uhr

Natürlich soll er nicht durchgehend schreien, aber da wo ich wohne ist keine Einkehrmöglichkeit und wenn der Wind so stark bläst oder es so "kalt" ist, kann ich ihn doch nicht rausnehmen, dann hab ich ihn ja auch noch krank...

Beitrag von lalal 06.03.11 - 18:08 Uhr

Dein Baby ist nicht aus Zucker;-) du hast ihn doch sicher warm genug angezogen. Wenn du ihn so rausnimmst, deckst du ihn halt mit der Decke noch etwas zu, da gibt es sicher eine möglichkeit aber lass ihn nicht schreien.

Wenn er weint musst du reagieren, wie gesagt nutze ich nur das Tragetuch, da hat bisher noch kein Kind drin geweint. Versuch das doch einfach mal.

Beitrag von zauberli 06.03.11 - 22:08 Uhr

Huhu :-)

Bakterien oder Viren werden nicht über kalten Wind übertragen...! Nur, wenn das Immunsystem durch z.B. einen Infekt schon geschwächt ist, ists kalt net gut. Außerdem hat er ja noch einen Nestschutz.

Lg

Beitrag von wuestenblume86 06.03.11 - 18:17 Uhr

also mein sohn liebt seinen kinderwagen ;-) er schläft sofort ein und wenn er aufwacht, schaut er interessiert durch die gegend.

er ist 8 wochen alt und hatte heute bei 5 grad la-body, dicke strumpfhose, shirt und drüber einen overall und das ganze steckte im mucki mit einem kirschkernkissen unterm mucki.

im tragetuch oder manduca schläft er allerdings genauso gut ;-)

#winke

Beitrag von thalia.81 06.03.11 - 18:22 Uhr

Ich würde jetzt sofort sagen, dass er zu warm angezogen ist #schock

In dem Mucki ist so dermaßen heiß, da schwitzt meiner auch, wenn er soviel anhat. Er hatte im tiefsten Winter darin nur eine Strumpfhose an und hatte beim Ausziehen immer warme Füße, Beine, Nacken, Hände, alles.

Fass mal in den Fußsack, wenn dein Kind darin liegt. Die Kinder erzeugen sich darin ihr eigenes Klima, sage ich immer. fühlt sich jedenfalls so an. Lass mal die Hose und die Jacke weg. Der Sack geht doch noch bis zum Hals, oder?

Meisten werden die Kleinen eher zu dick angezogen als zu dünn.

Beitrag von monab1978 06.03.11 - 19:33 Uhr

Hi,

ich hoffe du schiebst nicht stoisch das weinende Kind durch die Gegend und kommst nicht drauf es raus zu nehmen. Das sehe ich manchmal und finde es einfach nur krass!

Mona

Beitrag von incredible-baby1979 06.03.11 - 19:54 Uhr

DAS haben drei Freundinnen von mir immer strikt durchgezogen. Eine davon lief dann gebückt neben dem KiWa her, damit ihr Kleiner nicht den Nuckel ausspucken konnte (so war er nämlich ruhig). Oder sie drückte ihm das Teefläschchen in den Mund. Da waren sie echt "beratungsresistent" :-(. Mich haben sie blöd angeguckt, wenn ich Julian aus dem KiWa nahm, wenn er weinte und in die Manduca packte.

Beitrag von monab1978 06.03.11 - 20:58 Uhr

echt grausam, was manche für ne Erwartungshaltung an ihr Baby haben. Ich denke ein KIWA ist definitiv einen nette Erleichterung des Alltags, aber wenn Baby nicht rein will, dann muss man das halt vergessen... wer hat gesagt ein baby MUSS sich im KIWA wohlfühlen (wo es doch so viele eben nicht tun...)

LG
Mona

Beitrag von saya82 06.03.11 - 22:03 Uhr

#pro

Beitrag von lilly7686 06.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo!

Also ich persönlich hab ja keine Ahnung von Mucki.
Aber ne Bekannte hatte ihre Tochter im Mucki bei -5°C und drunter hatte das Kind nur den Schlafanzug an (ohne Body oder sonst was).

Also das Teil ist echt verdammt warm!

Demnach würd ich jetzt sagen, deinem Kind ist eindeutig heiß!
Ich würde ihm nur LA-Body, Strumpfhose, Shirt und ne Hose drin anziehen. Und natürlich ne Mütze auf.

Oder selbiges mit Skianzug und Decke drüber.


Meine Kleine mochte den KiWa auch nie. Sie wird daher seit Geburt getragen. Anfangs Tragetuch, jetzt Manduca und Tragetuch abwechselnd.
Ist doch viel schöner für ein Baby, wenns nah bei Mama sein darf, oder?

Aber weißt du, was ich mich bei dir frage? Warum nimmst du dein Baby nicht raus, wenns schreit? Klar, mit Mucki schwer. Aber dann zieh ihm doch lieber den Skianzug an! Dann kannst du ihn rausnehmen wenn er schreit!
Nie im Leben würde ich ein Kind schreien lassen!

Lg

Beitrag von baghan 06.03.11 - 20:16 Uhr

ich denk auch das es zu warm ist...ich hoff ihr seit mir net böse aber ich kann meine kinder nicht einfach ausm kinderwagen rausnehmen wenn es schreit-ok kommt jetzt nur noch bei meiner tochter vor-aber wenn er sieht das sie raus ist-will er raus-bei zwillis schlecht...meinem sohn ist es auch oft zu warm-hingegen meine tochter schnell friert....da muss man wirklich ein gefühl dafür bekommen...liebe grüße

Beitrag von happyverheiratet 06.03.11 - 20:47 Uhr

Das ist zu warm. Meine Maus trägt im Mucki nur eine Strumpfhose und nur bei extremem Frost eine Hose darüber. Ansonsten trägt sie Kurzarm-Body, Langarm-Shirt und eine Fleece-Jacke (Jako-o).
Eine Jacke ziehen wir an, da der Mucki nicht bis oben hin zu geht. Unsere Maus ist mit ihren 6 Monaten schon zu groß und ich mochte es auch nicht, wenn sie da lag, wie eine Raupe. Sie zappelt doch so gern mit ihrem Armen.

Der Mucki hält wirklich warm. Bei Plusgraden sollte der Skianzug aushalten. Vielleicht solltest du mal einen Fleeceanzug (Jako-O oder Hoppediz) versuchen. Da haben die kleinen eine größere Bewegungsfreiheit. Der Mucki sollte jetzt eh bald zu warm werden. Ab 5 Grad plus nehme ich den nicht mehr.

Beitrag von mama-von-meleena2010 06.03.11 - 23:39 Uhr

Hallo doris1982,

also uns geht es mitz unsere kleinen genauso beim anziehen das totale theater egal wie gut sie davor drauf war. Ich weis schon nicht mehr was ich machen soll, und auch wenn sie wach in den KiWa kommt weint sie erstmal nur fürchterlich aber zum glück schläft sie dann meist schnell ein. Und wer mir jetzt hier auch den Tipo geben möchte Kind raus und tragen vergesset es :d denn das mag unsere m aus auch überhaupt nicht keine Trage kein tuch das lehnt sie alles unter starkem gebrüll ab. Und die ganze zeit so auf dem arm ist sie mir auf die dauer zu schwer...

Wenn alsoi hier jemand auch noch einen tip für uns hätte wäre ich echt sehr dankbar....

LG Manu

Beitrag von hailie 06.03.11 - 23:52 Uhr

Bitte nimm dein Kind aus dem Wagen, sobald es weint!

Ich kann Mütter echt nicht verstehen, die ein schreiendes Baby vor sich herschieben können. :-(
Wenn dein Sohn nicht im KiWa liegen möchte, dann besorg dir eben eine gute Tragehilfe.

LG