merke nicht von der schwangerschaft! normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lenchen1983 06.03.11 - 17:43 Uhr

hallo an alle schwangeren!!!


bin ganz frisch hier erst ende 6. woche und darf am donnerstag endlich zum ultraschall dann hab ich schwarz auf weiss das ich wirklich schwanger bin!!!

bin nach meiner ersten icsi endlich schwanger geworden aber ich merk absolut gar nix keine übelkeit kein schwindel kein zwicken oder ziehen im bauch einfach gar nix kann das sein!!

der arzt in der kiwuklinik hat mir ja bestätig das ich schwanger bin aber find das schon bissle komisch das mein körper mir das nicht zeigt!!

würd mich so gern auch schwanger fühlen aber es passiert einfach nix kann es vielleicht auch sein das da was nicht stimmt?!!

freu mich über jede antwort vielleicht geht oder ging es ja jemandem genauso!!

LG

Beitrag von solania85 06.03.11 - 17:46 Uhr

also ich hab auch erst ab der 9. woche leichte übelkeit gehabt. sonst nix. seit der 17. woche fühl ich mich mehr als schwanger- bauch ist rießig, mein rücken tut weh und die blase ist am dauerlafuen.

also hab geduld. Wirst mal noch froh sein über jeden Tag, wo du nix gespürt hast :)

LG Solania 21.SSW

Beitrag von lacky06 06.03.11 - 17:47 Uhr

Guten Abend

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch und eine schöne kugelzeit.

sei froh das du nichts merkts. aber das zwicken wird bald kommen, glaub mir und das kann unangenehm sein.

außerdem ist es völlig normal, jeder körper reagiert halt anders auf die ss.

genieße es, solange es geht.

liebe grüße und einen schönen sonntag wünscht claudi

Beitrag von chatta 06.03.11 - 17:47 Uhr

Hey,

jaja, so hab ich auch geredet, bis ich dann plötzlich alle Anzeichen der Welt auf einmal hatte.

Nach langem Kiwu denkt man immer, dass man sofort merkt, wenn/dass man schwanger ist - das ist aber bei jedem verschieden.
Ich wusste zwar, dass es dieses Mal geklappt hatte, aber gefühlt hab ich mich wie immer...


Also, geniesse die Zeit, in der es Dir gut geht, Du weisst nie, was morgen kommt...


LG
cha

Beitrag von ladymacbeth82 06.03.11 - 17:47 Uhr

huhu!
jede schwangerschaft ist anders, bei meiner großen tochter hatte ich nur beschwerden, mir war permanent übel, hab mich dauernd übergeben und alles tat mir weh... jetzt bin ich schon in der 20.ssw und ich habe gar nichts (außer dass ich meine kleine jetzt täglich spüre) keine übelkeit, kein zwicken...

glaub einfach, dass du schwanger bist und sei froh, dass du keine beschwerden hast (die können übrigens durchaus noch kommen)!
mach dir nicht so viele gedanken, das hat nichts zu bedeuten!

eine tolle, beschwerdefrei schwangerschaft,

ladymacbeth

Beitrag von bini11 06.03.11 - 17:50 Uhr

Huhu

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur #schwangerschaft

Kann dich gut verstehen. Aber du brauchst dir da keine Sorgen zu machen.
Bei mir fing die Übelkeit erst in der 8.SSW an. Fand ich auch komisch #kratz
Unterleibsziehen hab ich ab und an mal.
Also genieß deine #schwanger

lg bini (9.SSW) #winke

Beitrag von sweety2010 06.03.11 - 17:50 Uhr

Hi Lenchen

erstmal #herzlichen Glückwunsch zur #schwangerschaft

Ich würde mir an deiner Stelle nicht soviele Gedanken machen, vor allem keine negativen Gedanken und würde auch keine negativen Berichte lesen - das verunsichert total

Das ist völlig normal, was du gerade erlebst...die Anzeichen können noch kommen oder sie bleiben weg. Aber das hat nix zu bedeuten, der Körper muss sich eben auch erst einstellen.

Ab der 13. bis zur 20.SSW fühlte ich mich auch total unschwanger, obwohl der Bauch da war. Das wird im ersten Trimester öfters mal vorkommen

Du bist #schwanger und das ist das einzige was zählt.

Ich wünsche dir am Donnerstag einen wunderschönen ersten Ultraschall mit bubberndem Herzchen und alles alles Liebe und eine schöne Kugelzeit

sweety2010 mit Madame unterm #herzlich 26.SSW

Beitrag von lenchen1983 06.03.11 - 19:27 Uhr

vielen lieben dank an alle die mir geschrieben haben!!!

dann wart ich jetzt mal und genieße das "nichtsmerken"

Beitrag von funkyjen 06.03.11 - 20:13 Uhr

Huhu!

Auch von mir alles #klee zur #schwanger!!!

Bei mir war das auch so. Hatte gaaar nix und fühlte sich immer wie eine Lüge an, wenn ich gesagt habe, dass ich #schwanger bin! Hab mir so sehr Anzeichen gewünscht!

Und jetzt bin ich in der 9. Woche und - da sind sie!!! Mit voller Wucht! Und ich wünsche mir diese blöde Übelkeit wieder weg!!! #rofl
Tja so ist das!

Also genieß es, vielleicht wird es dich auch noch einholen und dann ist es gar nicht mehr so toll!!

LG #winke

Beitrag von sunnyanni83 06.03.11 - 21:08 Uhr

Huhu!

Auch von mir erstmal herzlichen Glückwunsch!

Also ich hatte bis heute (17.ssw) keine normalen Schwangerschaftsanzeichen! Ausser, dass ich sehr müde war, was ich im Winter aber immer bin! Jetzt habe ich seit ca 2 wochen imer wieder ein Ziehen im Unterleib, was Wachstumsschmerzen der Gebärmutter sein sollen. Aber das ist auch alles! Fühle mich auch immer noch irgendwie "unschwanger", da auch immer noch nicht so richtig ein Bauch da ist! Also mach Dir keine Gedanken!

LG