Neue Stelle trotz Kinderwunsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sesamweckle 06.03.11 - 18:02 Uhr

Hallo zusammen,
bitte Euch hier um ne Einschätzung. Vielleicht kann mir das weiterhelfen.
Ich arbeite seit 5 Jahren beim selben Arbeitgeber, habe nun ein Weiterbildungsstudium beendet. Jedoch sehe ich an meiner jetzigen Arbeitsstelle keine Perspektive, zumal der Arbeitsweg täglich 140km beträgt.
Eigentlich würde ich mich gerne auf ne Stelle 30km von meinem Wohnort mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit des Home Office bewerben; allerdings sind wir grad fleißig am „Üben“. Wobei mein Zyklus sowas von durcheinander ist, ich nach Absetzen der Pille mittlerweile bei ZT80 angelangt bin….
Würdet Ihr Euch trotz Kinderwunsch an der neuen Stelle bewerben? Prinzipiell wäre das auch die geeignetere Stelle um nach der Elternzeit wieder arbeiten zu gehen. Bin total hin- und hergerissen…
Danke für Eure Meinungen…

Beitrag von darkshine72 06.03.11 - 18:04 Uhr

ich an deiner stelle würde diese chance nützen.

lg darki

Beitrag von sesamweckle 06.03.11 - 18:08 Uhr

..dazu tendiere ich eigentlich auch- doch hätte ich ein ziemlich schlechtes Gewissen dem neuen Argbeitgeber gegenüber, wenn ich kurze Zeit nach Einstellung schwanger werden würde... Kinderwunsch verschieben käme nicht in Frage....

Beitrag von noiram78 06.03.11 - 18:12 Uhr

Das ist immer eine Frage des Gewissens.
Eine Kollegin von mir hat die Stelle auch gewechselt und ist jetzt 6 Wochen später schwanger. Natürlich ist das sehr ärgerlich für den Arbeitgeber, aber wie schon gesagt, so sehr ich Dir Nachwuchs gönne, weißt du ja gar nicht wie schnell es klappen wird...
Lg

Beitrag von noiram78 06.03.11 - 18:06 Uhr

Hallo..
natürlich würde ich mich an Deiner Stelle umbewerben wenn es eine Stelle mit Festvertrag ist!!!
Erstens weißt du ja gar nicht, wann es bei Dir klappen wird und solang Du nicht schwanger bist, musst du das auch nicht benenne,
Und zweitens hast du dir doch schon genügend Gründe genannt warum die Stelle interessant ist...
ich drück Dir die Daumen!!!
Absagen könntest du ja immer noch, falls du dich dann doch dagegen entscheidest...
Lg

Beitrag von dileyla 06.03.11 - 18:08 Uhr

Hey,

mir geht es ähnlich.....ich sage warum solltest Du nicht gerade weil die andere Arbeitstelle zukünftig besser wäre auch wenn Du mal Mutter bist, vorallem sagst Du es eigentlich schon selber sie ist ja auch viel Näher wie deine jetztige.

Hast Du jetzt ein unbefristetes Arbeitsverhältniss?Schreib Dir doch einmal das Für und Gegen auf das hilft (zb. Lohn,Perspektive,Arbeitszeiten usw. usw.)

Lg und viel #klee

Beitrag von moglibalu 06.03.11 - 18:10 Uhr

Hi,
mir geht es ähnlich - ich habe mich gerade beworben und für den 16.03. auch ein Vorstellungsgespräch: Ich weiß aber jetzt seit Mittwoch, dass ich schwanger bin. Ich denke, ein Wechsel des AG macht während der Schwangerschaft keinen Sinn, weil es mit Stress und viel Neuem verbunden ist.

Solange Du aber noch nicht schwanger bist, würde ich diesen Weg gehen. So war es ja auch mein Plan und jetzt erst kommt alles anders: Ich werde mich mit den Personalchefs treffen und ihnen vorschlagen, dass ich mich gerne nach der Elternzeit vorstellen würde. Mal sehen was sie dazu sagen.


LG Tanja

Beitrag von mommomomo 06.03.11 - 18:25 Uhr

#pro

Ich würde mich auch bewerben!

Lg

Beitrag von unicorn1984 06.03.11 - 19:56 Uhr

Ich hab schon geübt da war noch nicht mal klar ob die mich nehmen. Hab über ne andere Firma dort gearbeitet und nach den 6 Monaten haben die mich dann genommen und ich hatte wieder 6 Monate Probezeit. Hat mich nicht von meinem Wunsch abgebracht. Bin leider erst später schwanger geworden hatten 1 1/2 Jahre auf unser großes Wunder warten müssen.

Daher würd ich die Chance nutzen :D