Heparin und kryo

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von iwii 06.03.11 - 18:43 Uhr

Guten abend ihr lieben
War in letzter zeit stille mitleserin und konnte mich über die positiven ergebnisse freuen. Sie ermutigen mich. Danke!!:-)
Ich war letzte woche nach 1 jahr (angstpause) wieder in der kiwu und bin für die letzte kryo angemeldet. Ich habe vergessen dem arzt eine wichtige frage zu stellen.
Bei mir wurde eine kleine gerinnungsstörung festgestellt (3 fg). Nun meine frage: ab wann wird heparin gespritzt? Ab transfer oder seit beginn der kryobehandlung?
Vielen dank für eine antwort
Liebe grüsse iwii#winke

Beitrag von schnuppiohr 06.03.11 - 19:19 Uhr

Hallo Iwii!
Schön, dass es jetzt für Euch weitergeht.
Ich mußte zwar kein Heparin spritzen aber eine Freundin von mir hat ab Punktion spritzen müssen, hat dann auch geklappt, sie ist schwanger geworden und mußte glaub ich bis zur 20. SSW weiterspritzen. Kann Dir aber nicht sagen ob, das immer so ist.

LG und gaaaanz viel Glück für Dich

Beitrag von iwii 06.03.11 - 20:29 Uhr

Danke schön schnuppiohr! Alles gute auch für dich

Beitrag von sternenkind-keks 06.03.11 - 19:43 Uhr

ich mußte im frischversuch auch ab punktion und bei kryo ab transfer spritzen.
hast also noch bissl zeit.

Beitrag von iwii 06.03.11 - 20:30 Uhr

Halli hallo sternenkindkeks.. Danke