Namensumfrage (die 1.000.000.000 ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 18:44 Uhr

So nun bin ich auch mal dran ;-)
Was haltet ihr von folgenen Namen: #pro/ #contra
- Benjamin
- Flynn
- Kai
- Mathias
- Robin
- Till
- Colin
- Kenneth
- Philipp
- Paul

Wer mag kann gerne auch noch dazu schreiben, was er mit dem einzelnen Namen so assoziiert...

Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus #danke
Lieben Gruß - leeloo31 mit Keks (ET -4)

Beitrag von la-fee 06.03.11 - 18:51 Uhr

Hallo!

Also meine persönliche Meinung:

Benjamin #pro, gefällt mir sehr gut und ist nicht so häufig
- Flynn #pro ich denke du meinst Fynn, oder? süß, aber auch als Zweitname zu Benjamin
- Kai #contra
- Mathias: geht so
- Robin #contra
- Till #contra, für mich schrecklich
- Colin: geht so, eher als Zweitname
- Kenneth #contra zu amerikanisch
- Philipp #pro
- Paul #pro sehr süß

Mein Favorit: Benjamin oder Paul, Fynn ist auch toll!

Viele liebe Grüße, Anna


Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 18:58 Uhr

Vielen Dank Anna!
Wobei ich wirklich Flynn meinte (Finn ist mir zu häufig ;-))
Kenneth kommt ursprünglich aus dem keltischen...

Beitrag von winterengel 06.03.11 - 19:04 Uhr

Huhu #winke

Hier meine Meinung :-) :

- Benjamin #contra

- Flynn #contra

- Kai #contra

- Mat(t)hias #pro

- Robin #contra

- Till #contra

- Colin #pro (wenn der Nachname passt)

- Kenneth #contra

- Philip(p) #pro#pro (würde ihn mit einem "p" schreiben) der Schönste, von der Liste!

- Paul #pro

Hoffe, ich konnte dir helfen...

Liebe Grüße, Malin #blume

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 19:06 Uhr

Vielen Dank Malin!

Beitrag von kaeseschnitte 06.03.11 - 19:09 Uhr

- Benjamin #pro allerdings gibt es zur zeit bens wie sand am meer
- Flynn joa, geht so
- Kai #contra
- Mathias okay, aber nicht sehr aufregend
- Robin #contra
- Till #pro
- Colin #contra
- Kenneth #contra#contra in deutschland mit th?!?
- Philipp okay, aber nicht sehr aufregend
- Paul #pro aber gefällt mir am besten von der liste, kommt halt aber sehr häufig vor
grüsse
ks

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 19:12 Uhr

Vielen Dank kaeseschnitte!!!

Beitrag von geralundelias 06.03.11 - 19:31 Uhr

- Benjamin#pro
- Flynn #contra
- Kai #contra
- Mathias #contra
- Robin#contra
- Till #pro
- Colin#contra
- Kenneth #contra
- Philipp#pro
- Paul #pro

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:38 Uhr

#danke

Beitrag von serafina.nr.1 06.03.11 - 19:32 Uhr

gefällt paul aus deiner liste am besten ;-)
mit liebem gruss!!!
von serafina.

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:39 Uhr

Vielen Dank Serafina!

Beitrag von serafina.nr.1 06.03.11 - 20:42 Uhr

gern geschehen!!!
mit liebem gruss!!!
von serafina.

Beitrag von sunnyside24 06.03.11 - 19:37 Uhr


- Benjamin -> fällt mir nur Benjamin Blümchen zu ein und das Ben momentan ein sehr häufiger Name ist
- Flynn -> nicht meins aber ok
- Kai -> böser kleiner Junge in der Grundschule
- Mathias -> gestörter Junge, der bei mir in der Klasse war
- Robin -> Hood
- Till -> Eulenspiegel
- Colin -> zu amerikanisch, passt nicht zu einem deutschen Nachnamen
- Kenneth -> zu amerikanisch, passt nicht zu einem deutschen Nachnamen
- Philipp -> keine gute Assoziation, einer der Namen, bei denen Lehrer von eher dummen Kindern ausgehen laut Studie
- Paul-> wäre mein Favorit in deiner Auswahl

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:41 Uhr

Vielen Dank für die Assoziationen - ist super da auch mal eine fremde Meinung zu zulesen #danke

Beitrag von jujo79 06.03.11 - 19:57 Uhr

Hallo!
Na, das ist ja mal eine bunte Mischung bei dir ;-).
Hier mal meine Meinungen zu den Namen:

- Benjamin #contra Ich mag den Namen nicht und zudem wird er meist Benni abgekürzt
- Flynn --> mmmh, weiß nicht so recht, aber eigentlich ganz ok
- Kai #pro#pro#pro finde ich richtig super!
- Mathias #contra klingt zu brav; Mattis, Matti oder Mats finde ich dagegen schön
- Robin #contra
- Till #pro#pro den Namen mag ich auch gern, aber Kai ist noch schöner
- Colin #contra #contra absolut schrecklich
- Kenneth --> ganz ok, aber auch nicht richtig schön
- Philipp #contra
- Paul #contra viiiiiel zu häufig und ausgelutscht

Wie du merkst: ich bin eindeutig für Kai oder sonst dann für Till.
Grüße JUJO

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:45 Uhr

Ja die Mischung ist schon ein wenig abenteuerlich ;-)
Das kommt halt dabei raus, wenn mein Männe Vorschläge macht, ich meinen Senf auch noch dazu gebe... gepaart mit meiner Liste von vor etwa 6 Monaten und ein, zwei Klassikern ;-)

Dir auf jeden Fall vielen, lieben Dank fürs bewerten!

Beitrag von emily.und.trine 06.03.11 - 20:06 Uhr

- Benjamin#contra
- Flynn#pro
- Kai#contra
- Mathias#contra
- Robin#pro
- Till#contra
- Colin#pro
- Kenneth#contra
- Philipp#contra
- Paul #pro

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:46 Uhr

Vielen lieben Dank!

Beitrag von skistars 06.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo!

Benjamin#pro
Kai#pro
Colin#pro


Lg skistars mit yael, elin, liam, emma und mia

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:50 Uhr

Vielen Dank!!!

Beitrag von haseundmaus 06.03.11 - 20:25 Uhr

Hallo!

- Benjamin - Find ich gut! Lässt sich auch gut mit Ben abkürzen. #pro

- Flynn - Passts denn mit euerm Nachnamen? Wenn nicht, dann nicht. An sich keiner schlechter Name, aber mit Müller-Meier-Schulze klingts nicht. Also #pro #contra

- Kai - Find ich gut! Kurz, prägnant, zu jeder Altersstufe passend. #pro

- Mathias - Ist mir zu 70er. #contra

- Robin - Irgendwie son Schubladenname. #contra

- Till - Mag ich einfach nicht. #contra

- Colin - Mit zu neumodisch. Muss auch zum Nachnamen passen. #contra

- Kenneth - Wieder das Nachnamen-Problem. An sich aber kein schlechter Name. Aber hierzulande find ich ihn eher #contra

- Philipp - Ist ok. #pro

- Paul - Nicht meins. #contra

Also alles in allem gefallen mit Benjamin und Kai. Letzteres find ich am besten passend auch zu einem Erwachsenen.

Also Kai: #pro#pro#pro

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:49 Uhr

Vielen Dank für deine Bewertung und Einschätzung!!!

Beitrag von enchen86 06.03.11 - 20:39 Uhr

Mein Favourit ist eindeutig Paul #verliebt
So wird unser Junge auch heißen :-)
LG Verena

Beitrag von leeloo31 06.03.11 - 20:49 Uhr

Dankeschön!!!

Beitrag von doris72 06.03.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

da wir einen Sonnenschein #sonne namens Paul haben, wäre das natürlich der Favorit aus Deiner Liste.
Den Namen gibt es gar nicht soooo häufig wie man vermutet, zumindest in unserer Umgebung.

Toll finde ich aus Deiner Liste auch Philipp, Till, Kai und Mathias.

Die anderen Namen sind nicht mein Ding.

Alles Gute für die Geburt und lg von Doris