Neurodermitis?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabrina.2 06.03.11 - 18:47 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist 7 Mon..

Ich mache mir Sorgen, ob er vielleicht Neurodermitis hat. Er hat immer rote Wangen.

Zuerst dachte ich mir, vielleicht sind es die Zähne, aber heute sprach mit auch jemand an und sagte, beim Zahnen würde das nicht so aussehen.

Wenn ich an der frischen Luft mit ihm bin, dann ist es kurzzeitig besser.

Kann es Neurodermitis sein?

LG

Beitrag von ellalein 06.03.11 - 18:57 Uhr

Also meine hat auch oft rote Wangen,eben durch die Zähne,die Wangen können übrigens dabei auch mal picklig aussehen und etwas wund,durch das vermehrte sabbern und mit den Händen am Gesicht rum schmieren.
Ich hab selbst Neuro und an den Wangen,fängt es eher selten an,wenn Neuro beginnt dann vielmehr an den Gelenken,Elle,Knie...usw.

Am besten gehst zur Abklärung was es genau ist zu deinem KiA.
Denn nicht jedes bisschen Ausschlag oder trockene Haut ist gleich Neurodermitis. :)

Schönen Sonntag noch und nich so viele Gedanken machen bis dahin #winke

lg ella

Beitrag von mamalie 06.03.11 - 19:05 Uhr

mein kind hat neuro.
weiß aber den auslöser nicht.

die wangen sind immer rot und picklig und oft nässend.

geh zum kia.

lass die nicht gleich cortison verschreiben.

Beitrag von chidinma2008 06.03.11 - 19:34 Uhr

Hallo
mein sohn hat Neuro,es fing in gesicht mit Pickeln an das ging über wochen so.
Danach wanderte es am Köper Längs meistens da wo die gelenke sind .
Jetzt mit 6 monaten ist es total schlimm er hat das ganzes Gesicht knall rot trocken zum teil ekzeme ,er weint viel weil es weh tut und kratzt sich blutig.

Ich kann nur mit Kortison salbe linderung verschaffen was ja nur 5 tage im Monat gebeben werden kann.Sonst creme und creme ich den halben tag würde ich nicht creme Platzt die haut auf.

Ich glaube nicht das dein baby neuro hat

geh mal zum Hausarzt und Kläre das mal ab

lg

Beitrag von steffi_1908 06.03.11 - 20:55 Uhr

Nein das glaube ich nicht dass er Neurodermitis hat. Mein Sohn ebenfalls bald 7 Monate, hat am ganzen Körper leichten Ausschlag, da wissen die Hautärzte auch noch nicht ob es sich zu einer Neurodermitis entwickelt, weil man das bis zum 1. lebensjahr, noch garnicht festlegen kann, das kann alles wieder weggehen oder halt bleiben.
Mein Sohn hat auch ständig rote Wangen, das kommt von den Zähnen, alle in meinem Freundeskreis haben mir das auch bestätigt.
Also mach dir keine Sorgen.
Aber solltest du dir trotzdem unsicher sein, dann frag deinen Kinderarzt, der wird dir ganz bestimmt auch sagen, dass es sich hier ums zahnen handelt.

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von tani-89 06.03.11 - 21:26 Uhr

Meine kleine hat auch Neurodermitis leider von mir und meinen Mann vererbt bekommen bei ihr hat es an den Wangen angefangen 2 Wochen nach der Geburt die Wangen sind offen und nässen und sie kratzt sich wenn ich sie nicht regelmäßig eincreme und ab und zu blutet es deshalb.
Am rücken und in den Knie kehlen hat sie es erst vor kurzen bekommen.

Geh am besten zum arzt und klähre es ab es kann auch wirklich nur wegen dem zahnen sein