Würdet ihr ihn wecken ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vivi8 06.03.11 - 19:39 Uhr

Hi
mein sohn, 8 wochen, kommt tagsüber alle 2-3 stunden ... nachts nur einmal nachdem er um 20 uhr ins bett gegangen ist, nach 9 stunden...das ist echt super.
allrdings ist er heut fast stündlich an die brust gekommen ..er war voll quackig und ich hab ihn dann einfach immer wieder angelegt (er hat auch immer getrunken)
um halb 6 hat er das letzte mal getrunken und ist nun seit 18.15 uhr im bett und schläft...
nun ist eigentlich seine zeit zum wickeln, bettfertig machen und nochmal stillen... dann gehts ins bett !! nur er schläft immer noch tief und fest.
würdet ihr ihn nun wecken oder nicht ???

Beitrag von flaqita 06.03.11 - 19:42 Uhr

Lass ihn schlafen, wenn er schläft. Kann sein er kommt heute nach noch öfter da er wohl gerade den 8 Wochenschub hat. Geniess die ruhige Zeit.

Beitrag von roxy262 06.03.11 - 19:42 Uhr

würd ihn nicht wecken sondern warten!
mit 8 wochen hatte meine tochter noch keine festen rhytmus!

lg

Beitrag von chidinma2008 06.03.11 - 19:43 Uhr

warten lass den kleinen schlafen er steckt wohl gerade in einen schub und braucht den schlaf

Beitrag von manja85 07.03.11 - 00:08 Uhr

"schlafende kinder weckt man nicht"

stell dich einfach drauf ein das in den nächsten stunden noch action ist wegen füttern und windel wechseln. aber nicht wecken! das dauert ja noch ne ganze weile bis ein rhythmus vorhanden ist..