Sollte an Tempi messen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von louma2305 06.03.11 - 19:55 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich lese schon seit laengern still mit! Nun hab ich mal eine Frage an euch:
Ich lese immer wieder, dass ihr fleissig Temperatur misst.

Sollte man Tempi messen? Oder reichen nicht die ganzen ovu teststaebchen aus?
Wir sind jetzt im 3 UZ. Muss jetzt noch 5 Tage warten bis ich einen SST machen kann. Glaube aber nicht, dass es diessmal geklappt haben könnte. Deswegen wollte ich im nächsten zyklus mit Tempi messen beginnen.
Vielen dank fuer die antworten, Tipps und Erfahrungswerte.

Liebe gruesse
Louma

Beitrag von kinderwunsch89 06.03.11 - 20:04 Uhr

Hallo,

ich habe bis jetzt nie Tempi gemessen.

Aber ich habe Ovutests benutzt und meine waren immer im passenden Zeitraum positiv aber ich hatte gar kein Follikel und somit auch gar keinen ES.

Wenn du ganz sicher gehen willst dann musst du das mit dem FA abklären.

Mein FA sagte mir das die Ovutests nicht darauf hin deuten das man auch einen ES hat. Es zeigt ja nur den LH Wert an und damit wird das Follikel ausgelöst.;-)

Beitrag von patty1988 06.03.11 - 20:05 Uhr

Hey
werde jetzt auch anfangen zu messen
weil so klappt das alles nicht
und mit den ovu teststäpchen ist ja auch eine kosten frage oder ?
ich rechne immer nur und schau wann es sein könnte und naja anscheint klappt das nicht
aber ich arbeite schicht und das wird dann ein bissi schwer,
weil das muss ja immer um die gleiche zeit passieren oder ?

Beitrag von 84sterchnchen84 06.03.11 - 20:46 Uhr

Ich habe jetzt auch mit Tempi messen angefangen.
Ich messe jetzt immer um 6.15 Uhr morgens. Stell mir dafür jetzt immer nen Wecker ;-)
Und zusätzlich nehme ich jetzt noch von Clearblue die Digitalen Ovu`s.

Wir sind jetzt im 5 ÜZ und vorher haben wir es ohne alles versucht, aber bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt und Tempi messen kostet ja nichts ;-)

Beitrag von louma2305 07.03.11 - 18:54 Uhr

Danke für die antworten. Werde dann auch mit dem neuen Zyklus mit dem messen beginnen. Ist ja der Wahnsinn ;-)
Als wenns bei uns mal klappt, kann man definitiv von geplanten wunschkindern sprechen ;-) lg