Soll ich ihm/uns noch eine Chance geben?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ChanceNr.X 06.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo!

Zwischen mir und meinem Freund funkt es schon über 1 1/2 Jahren. Ständig haben wir Streitereien - meist wegen Kleinigkeiten, aber auch Mißtrauen ist oft ein Streitthema bei uns. Wir waren auch schon sooooo oft davor uns zu trennen, haben es auch ausgesprochen, dass es besser wäre sich zu trennen, aber wir haben uns immer wieder ne Chance geben. Nun kracht es seit 2 Tagen wieder heftigst. Ich habe ihm gesagt, dass ich einfach nicht mehr kann und will! Er akzeptierte es und meinte, es wäre das Beste für uns und die letzte Lösung. Einen Tag später nun bittet er mich ihm bzw. uns noch eine allerletzte Chance zu geben! Wir haben uns wie erwähnt schon so oft Chancen gegeben und es hat sich immer nur kurzfristig was geändert oder verbessert und dann kam doch immer wieder die Streitereien. Eigentlich war ich mir fest und sicher, dass es das nun war, aber nach seiner Bitterei bin ich wieder durcheinander. Wohin wird diese Chance denn wieder führen??? Ich sehe eigentlich keine Hoffnung mehr bei uns. Auch wenn wir zwei kleine Kids zusammen haben...Er meinte auch, er möchte die Chance wegen den Kids und der Familie. Ich sagte ihm, dass ich nicht weiß ob es richtig oder falsch ist, wenn ich diese Chance wieder zulasse. Seine Antwort: Mache diesen einen Fehler noch und gib uns die Chance! Er selbst nennt es als Fehler - also weiß doch auch er wo es enden wird....

Ich weiß nun nicht wie ich entscheiden soll. Mein Herz sagt "Nein", meine Gefühle schwanken...

Wie würdet ihr an meiner Stelle entscheiden???

LG Ich...

Beitrag von harveypet 06.03.11 - 20:24 Uhr

Mein Herz sagt "Nein",

keine weiteren Fragen!

Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

Beitrag von noiram78 06.03.11 - 20:30 Uhr

Hallo,
das ist sicher eine sehr schwere Entscheidung.
Aber wenn sogar Dein Herz schon "Nein" sagt???

Wohnt ihr denn zusammen? Dann ist es sicher nicht so einfach direkt auszuziehen?
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die schwere Entscheidung!!!
Lg

Beitrag von asimbonanga 06.03.11 - 21:48 Uhr

Hallo,
wart ihr schon bei der Eheberatung?Wenn Kinder betroffen sind würde ich vor der Trennung alles mögliche versuchen.Ganz sicher wird dir dadurch klar, ob es überhaupt noch Sinn macht mit euch beiden.

L.G.