Regividerm B12 Creme bei Neurodermitis????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pinkwusel 06.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo zusammen,
mein Baby hat mit großer Warscheinlichkeit Neurodermitis. Es fing bei einer kleinen Stelle an der Stirn an und hat sich im Laufe von 3 Wochen, auf das komplette Gesicht, Stellenweise am Hinterkopf, Kniebeugen und Handgelenk ausgebreitet. Der Kleine kratzt sich schon alles auf, sodass wir ihm nachts Handschuhe anziehen müssen. Leider wird er von dem Juckreiz auch ständig wach.
Eine Bekannte hat mir von einer B12 Creme erzählt, die sie in einem Bericht über Neurodermitis im Fernsehen gesehen hat. Hat hier irgendjemand Erfahrung mit dieser Salbe gemacht? Mein Kinderarzt meinte, man muss so einiges ausprobieren, um zu sehen welche Salbe hilft.
Vielen Dank schon mal im vorraus

pinkwusel

Beitrag von simplejenny 06.03.11 - 20:51 Uhr

"Mein Kinderarzt meinte, man muss so einiges ausprobieren, um zu sehen welche Salbe hilft."

Ja richtig, und vor allem muss man aber ausprobieren wo die Neuro herkommt.

Regividerm B12 gibts wegen Patentrechten inszwischen so nicht mehr ... sie heisst jetzt Mavena B12 Salbe. Meinem Mann hilft sie kein bisschen. Ein Wundermittel ist es allemal nicht (nicht alles glauben was im Fernsehen gesagt wird). Probieren kannste es sicher gerne, aber 100 ml kosten auch schlappe 30,00 Euro. Ich würde da lieber schauen, ob ihr rausfindet wo das her kommt. Kuhmilchprodukte oder ähnliches (gibts mehrere Ansätze zu dem Thema)

Meinem Mann hilft die 3,50 Euro Creme mit Salz aus dem Toten Meer wesentlich besser als die teuren Apotheken-Salben, wo auch wieder ein Haufen Zusatzstoffe drin sind.

Viel Glück und gute Besserung
Jenny