puky LR1 oder LR1Br

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von heimchen82 06.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

Louis 2,5 Jahre alt und etwa 98 cm groß.
Bisher hatte er in der Wohnung ein Minimotola und soll jetzt zu Ostern ein Laufrad bekommen. Von Puky gibt es o.g. Varianten ab 90 cm, eins mit Bremse und eins ohne. Was ist denn besser?
Von der Größe her würde er auch schon auf´s LR XL passen, aber ob das auch praktikabel ist #kratz
Würde mich auf Eure Einschätzung freuen!

LG, Jenny

PS: Natürlich sitzt Louis Probe, bevor wir was kaufen. Hätte nur schon mal gerne Eure Meinungen/Erfahrungen gehört ;-)

Beitrag von susasummer 06.03.11 - 21:29 Uhr

Ich würde direkt das größere nehmen,wenn es passt und auf jeden Fall mit Bremse.
Wir haben bisher nur Erfahrung mit dem kleinsten Puky Laufrad.
lg Julia

Beitrag von knutschy 07.03.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

also ich würde das LR1 und auf jedenfall ohne Bremse nehmen. Den die ist in dem Alter gefährlicher als das Sie nützt. Schreibt Puky sogar in der Bedinungsanleitung das wenn die Kinder mit 2 1/2 Anfangen keine Bremse dran sein soll. Und das Sie wenn später benötigt als Nachrüstteil zu erhalten ist.

Bei 98cm denk ich passt er auf das LR1 bestimmt gut drauf. Ihr müsst halt mal die Schrittlänge messen ? Das LR1 passt ab 34cm Schrittlänge.

Mein "kleiner" ist auch 2 1/2 und 91 cm Groß hat aber nur eine Schrittlänge von 30. Würde also auf das LR 1 nicht passen.

Deshalb bekommt er das LRM, der Sattel und Lenker lässt sich ja verstellen von 29-44cm Höhe

Liebe Grüße Anja

Beitrag von heimchen82 07.03.11 - 12:58 Uhr

Habe mir sowas mit der Bremse gedacht!
#danke