Zahnen 5 1/2 Jahre

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von laboe 06.03.11 - 21:00 Uhr

Meine Große "zahnt" so schlimm, dass sie sogar Fieber und Durchfall bekommt. Wie als Baby damals. Sie bekommt die bleibenden Backenzähne. Ist das bei euren auch so schlimm? Kann ich da noch irgendwas machen um ihr zu helfen?

Danke

Beitrag von engelchen28 06.03.11 - 21:21 Uhr

huhu!
ich hab' mich auch gewundert...sophie sah vor 2 wochen aus, als hätte sie 20 backpfeifen kassiert. dicke, rote, heiße wangen - beide seiten. und im mund im backenzahnbereich auch alles rot und tat ihr weh. ergebnis? zahn immernoch nicht da, dicke backen aber wieder weg...! ich war froh, dass ich noch osanit hatte (von meiner kleinen, als sie gezahnt hat im babyalter). ansonsten hat sophie auch einmal nurofen bekommen, als es zu schlimm war.
viel, viel eis schlecken sollte helfen #;-)!!
lg
julia

Beitrag von angelinchen 06.03.11 - 22:59 Uhr

Hallo
hm, Dentinox villeicht auch hier? Keine Ahnung.
mein Sohn hat die ersten 3 bleibenden Backenzähne einfach so bekommen, er hat das nie gemerkt...der 4. allerdings macht echt seit Wochen Probleme, da er immer mal unterm und dann wieder überm Zahnfleisch ist und an der Backe wohl scheuert...aber sonst haben wir mit dem zahnen noch nie große Probs gehabt (ausser Dünnpfiff).

Alles Gute
Anja