ES +8 Ungenauigkeit bei Thermometern... Thermometerwechsel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo2010 06.03.11 - 21:01 Uhr

So ein Dreck... hatte schon die ganze Zeit geahnt dass mit dem Billigthermometer vom DM was nicht stimmt. Mein Zyklusblatt ist einfach so anders - so war es echt bei Weitem noch nie. Hab heute morgen das Neue teure "laut Aphoteker sehr genaue" Thermometer benutzt. 5 mal hintereinander 37.1 ! Dann mit dem alten (mit dem ich jetzt seit 2 Wochen messe) die Tempi lag bei 36.7!! Kann wohl das ZB in die Tonne klopfen!!
ES hatte ich wohl trotzdem, da die OvuS positiv und der Zervix gehäuft da war.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931401/567896

Mein Rat: Kauft euch ein gutes Thermometer... (hatte da davor ein altes Glasthermometer... das ist aber runter gefallen )

Meint ihr, es nützt jetzt noch was ab Morgen mit dem richtigen die Temp. zu messen... oder würdet ihr lieber erst wieder nach MNT messen?

Lg Nina

Beitrag von 84sterchnchen84 06.03.11 - 21:16 Uhr

Damit kenne ich mich jetzt auch leider nicht so aus, bin nämlich auch noch Neuling, was das Tempi messen angeht.
Vielleicht antwortet ja noch einer vom Fach ;-)

Welches Thermometer benutzt Du nun?

Beitrag von nemo2010 06.03.11 - 21:34 Uhr

Danke trotzdem für deine Antwort!
Das Thermometer heißt aponorm ??? Keine Ahnung ob das bekannt ist.
Welches hast´du? Die Glasthermos sollen am Besten sein (am genauesten-..)
Die gibt es jetzt auch ohne Quecksilber :-)

Beitrag von 84sterchnchen84 06.03.11 - 21:48 Uhr

Ich habe das Geratherm Basal, das ist ein Glasthermometer.
Ich habe nur so meine Probleme mit dem "runterschütteln", das muss immer mein Mann machen. Ich bekomme die Temperatur nämlich nicht runter *fg*

Ich wollte eigentlich das Cyclotest Lady nehmen, da es die Temperatur speichert bis man es das nächste mal benutzt, aber es soll wohl nach kurzer Zeit piepsen und wenn man 5 Minuten messen soll und es dazwischen andauernd piepst ist das ja nicht so toll, wenn der andere noch schlafen will ;-)

Bei dem Basal verändert sich die Temperatur auch nach Stunden nicht auf dem Thermometer, habe ich schon getestet.
Da ich morgens um 6.15 Uhr keine Lust habe im Halbschlaf den Wert abzulesen ;)

Beitrag von peg900 06.03.11 - 21:37 Uhr

kann ich nur bestätigen, hab mir diesen monat auch ein neues in der apo geholt---allerdings ein billiges und schau dir meine zick zack kurve an

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/571461

mit dem alten thermometer hatte ich immer sehr ruhige kurven, mit unterschieden von +/-0,1 grad

und jetzt sowas!

nun messe ich diesen zyk auf gut glück so weiter und hole mir mit beginn der mens ein neues----aber gutes.

lg peg

Beitrag von nemo2010 06.03.11 - 21:43 Uhr

#kleedas ist echt krass was es da für Unterschiede gibt...

Weise Entscheidung für den Neukauf! Willst du es nicht noch vor dem ES kaufen?

Wünsch dir gaaaanz viel Glück!
Nina

Beitrag von peg900 06.03.11 - 21:49 Uhr

süße---ich vermute, dass ich meinen ES gestern oder heute hatte :-p

deutet alles drauf hin.

vllt hab ich ja glück und brauch gar kein neues mehr oder ich hol mir wie gesagt ab mens-beginn ein anderes.

man spart immer am falschen ende, gell??