doch noch nicht vorbei??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 21:18 Uhr

ich weiss nun nichts mehr...undzwar folgendes für die die es nicht mit verfolgt haben..seit mittwch (tf+12)teste ich jeden tag positiv.der bt am freitag sagte es nicht..und es siehe so aus als ob ich bald meine mens kriege.leider weiss ich nicht wie die werte sind.meine ärztin meldete sich am freitag abend noch bei mir und sagte ich soll mich nicht verückt machen sie ist am montag wieder in der praxis und meldet sich bei mir und schaut sich den befund genau an.seit heute 11.15uhr merkte ich das ich etwas blut am klopapier hatte ..mehr nicht.dann bei 1-2 toilettengänge später war auch mal ein blutklümpchen dabei.aber keine richtige blutung wie sonst.das zieht sich den ganzen tag so hin.aber keine klümpchen mehr.ab und an ein paar tröpfchen am papier wenn ich nähe scheideneingang bin.keine schmerzen nichts.ich fühle mich wunderbar.die ärztin am freitag (die mir den befund durchsagte)sagte ich soll utrogest weiter nehmen.wenn ich meine blutung bekomme soll ich sie absetzen.habe sie aber ebend vorsichtshalber nochmal genommen.was sagte ihr?ist da noch alles drin und ich kann noch hoffen???wem ging es auch so?

Beitrag von fiby80 06.03.11 - 21:30 Uhr

hallo

du weisst aber schon, das man trotz frischem schwangersein noch mal seine tage leicht bekommen kann ?:-) mach dich blos nicht verrückt.. ist leicht gesagt.
ich war auch immer so hibbelig. hey lehn dich zurrück und trink ne heisse schokolade... seh es positiv... ist doch total spannend ...
wünsche dir alles gute

lg fiby

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 21:32 Uhr

naja man macht sich schon so seine gedanken.ich hatte ja 2 eier eingesetzt bekommen ..kann es vieleicht sein das das eine nun (durch die blutung)abgegangen ist?denke wenn morgen früh nichts mehr ist ..mach ich nochmal ein test und dann habe ich noch das gespräch mit meiner ärztin.oder es kommt morgen richtig dolle...mal sehen wie die nacht wird

Beitrag von fiby80 06.03.11 - 21:42 Uhr

oh mit einsetzen etc kenne ich mich gar nicht aus...
aber ich kann nur raten zur ärztin zu gehen. ich habe mich mit den tests immer viel zu sehr in was reingesteigert und so wirklich deutlich waren die ja auch nie. bei meiner ärztin hab ich mich gut aufgehoben gefühlt.
ich weiss, wer kann bei so etwas schon die ruhe bewaren ;-)
das ist ja auch super aufregend.
aber die krümel kommen, wenn man sich ablenkt und einfach mal ein gang runter schraubt#winke ...ich drücke dir beide daumen...

lg fiby

Beitrag von -gummel- 06.03.11 - 21:50 Uhr

Hallo
Ehrliche Meinung. Ich würde damit abschliessen und einsehen das es zwar zu einer Einnistung kam aber es sich wohl nicht weiterentwickelt hat und es jetzt zu einen frühen Abgang kommt.

Wenn man Utrogest nimmt kann es zu Blutung kommen muss es aber nicht. Es kann also sein das es bei dir erst richtig durchkommt wenn du es ganz abgesetzt hast. Manchmal kann dies auch bis zu 10 Tage dauern.

Deine Tests sahen für mich schon immer sehr schwach aus meine waren damals schon TF+8 ausschlaggebener..

Du bist noch Jung und du hast wenn ihr verheiratet seit noch 2 Versuche zu 50% ich bin mir sicher das du bei einem von diesen mit einem Positiven Ergebnis rausgehst.

Beitrag von kleene0912 06.03.11 - 21:58 Uhr

ja klar mit anfinden tue ich mich damit schon.aber die hoffnung stirbt zu letzt.aber das mit den schwangerschafstest muss nichts heissen.als ich mit meiner tochter schwanger war da war ich 6 ssw.da war der auch so leicht positiv.und sie ist nun 6 jahre alt.den clearblue mit wochenbestimmung den ich am freitag gemacht habe war deutlich und schriftlich zu sehen "SCHWANGER 1-2"...