schwangerschaftstagebuch... wer schreibt eins? welches ist das beste?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von rosamondenkind 06.03.11 - 21:30 Uhr

hallo ihr lieben...

bei meiner ersten tochter hab ich ein schwangerschaftstagebuch geschrieben.
hab es damals von meiner freundin geschenkt bekommen.

nun bin ich frisch wieder schwanger und möchte auch diesmal eins schreiben.

es gibt ja viele zu kaufen (weltbild/amazon,etc.)

wer von euch schreibt eins und welches könnt ihr mir empfehlen? es sollte halt nicht nur ein leeres buch sein, sondern auch mit infos zur schwangerschaft, etc.

gruss,claudi

Beitrag von couvus 06.03.11 - 21:34 Uhr

Hallo rosamondenkind!

Ich hatte bei meinem ersten Kind folgendes Buch:

"Schwangerschaftstagebuch" von A. Christine Harris

Es hat mir so gut gefallen, dass ich mich nun in der 2. Schwangerschaft wieder dafür entschieden habe.
Es gibt jeden tag einen Eintrag zur Entwicklung und andere Informationen. Zudem gibt es immer wieder die Möglichkeit für eigene Eintragungen....

Schaus dir doch mal im Internet an!


Liebe Grüße,

couvus (19+5 SSW)

Beitrag von 511979 06.03.11 - 22:42 Uhr

Ich habe auch dieses Wbuch in meiner 1. SSW gekauft und fand es so gut das ich diesmal auch das lgeiche wieder gekauft habe.Ich finde es gut das es sehr Informativ ist. #pro

Beitrag von tinylwl 06.03.11 - 21:36 Uhr

hallo,
also ich hab mir eins ausgesucht dort schreibt man wöchentlich rein.

http://weiland.shop-asp.de/shop/action/productDetails/9448555/mein_schwangerschaftskalender_3760750788.html?aUrl=90002490

liebe grüße

Beitrag von rosamondenkind 06.03.11 - 21:41 Uhr

genau das hab ich auch grad ins auge gefasst. :-)

denke, ich werde es nehmen. finde nur leider keine online-seite wo man die aufmachung innen mal sehen kann. schade...

dank dir für den tipp

claudi

Beitrag von tinylwl 06.03.11 - 21:46 Uhr

also wenn du mein vorgeschlagenes buch meinst habe ich hier ein link

http://www.arsedition.de/kinderbuch/schwanger_mein_schwangerschafts_kalender-titel5078/

Beitrag von rosamondenkind 06.03.11 - 21:51 Uhr

oh super, dankeschön... :-)
reicht dir der platz? beim ersten hab ich pro woche ca. 3 1/2 seiten geschrieben.
da ist hier ja deutlich weniger platz...

Beitrag von tinylwl 06.03.11 - 21:57 Uhr

also mir reicht es total,
ich finde die machung auch echt schön.
obern kommt datum,bauchumfang und gewicht hin
dann kommt ein text in dem steht was das baby kann und macht, ca die größe und gewicht...
dann kann man selber schreiben und am ende des monats ist eine seite nur für die untersuchung, also für fragen, antworten und bilder..
und die "Sammeltasch" ist auch recht groß, habe da mutterpass und sonstige dokumente und befunde drinn..
achso und die ganz letzte seite ist auch schön gemacht, da steht dann mein Baby ist da, dort kannst du alles über geburt rein schreiben und viel platz fürs erste bild..
aber das design ist auch schick..

Beitrag von mommy86 06.03.11 - 21:47 Uhr

Ich hatte bei meiner ersten SS das von Anne Gedes "Ich erwarte ein Kind" hieß das glaube ich. Das war echt toll, aber es stehen in den Büchern immer so viele Fragen drin, wo ich ewig überlegen musste. Ich schreibe jetzt einfach so in ein leeres Buch, das kann ich dann individuell gestallten und es steht nur das für mich wichtige drin.

Beitrag von rosamondenkind 06.03.11 - 22:08 Uhr

:-) hast du noch ein beispiel für eine so komische frage???

gruss

Beitrag von angellady 06.03.11 - 22:31 Uhr

Ich habe auch eins schreibe aber allerdings selber. Habe mir ein süßes Schreibbuch geholt und dann schreibe ich nach Bedarf dort hinein.