Was nehmt ihr????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von romina-celin 06.03.11 - 22:05 Uhr

Hallo ich versuche seit 17 Monate schwanger zu werden...trinke nun fas seit einer Woche Kindlein-komm-Tee nehme seit 16 Monate folsäure mein Mann nimmt argentum metallic D6...was nehmt ihr für globullis um eure Fruchtbarkeit zu steigern????vielen dank und viel #klee so das wir bald alle#schwanger werden........

Danke für die Antworten.....#winke

Beitrag von nicollo87 06.03.11 - 22:17 Uhr

Ich trinke Schwangeren Tee, sind aber die selben Kräuterchen drin wir im Kindlein-Komm, nehme Folsäure und hab mir in der Apotheke Spyghyrische Kräuter auf mein Geburtsdatum abgestimmt anmischen lassen, sind viele schon von schwanger geworden auch ich! Des weiteren Mönchspfeffer, hab ich aber Momentan abgesetzt weil ich vom FA Progesteron verschrieben bekomm hab und natürlich ganz wichtig Folsäure!

Viel Glück wünsche ich

Beitrag von mimienlya87 06.03.11 - 22:26 Uhr

Ich nehm noch Mönchspfeffer. Hab ich von meinem doc bekommen, das macht die zyklen regelmäßiger...

Beitrag von nicollo87 06.03.11 - 22:27 Uhr

Also ich merke nix davon, dass Mönchspeffer den Zyklus regelmäßiger macht

Beitrag von mimienlya87 06.03.11 - 22:36 Uhr

Ich hab erst vor ner woche angefangen, kann ich also noch nix sagen aber mein FA meint das braucht 3 wochen bis es wirkt...
Aber ich hab auch die letzten 2 monate das totale Chaos, erst 37 tage dann 10 tage dann 2 wochen periode! #aerger

Beitrag von bea027 10.03.11 - 21:40 Uhr

Bei mir hat der möpf damals schon geholfen, aber es hat ne Weile gedauert bis es Wirkung zeigte. Und ja Folsäure ist sehr wichtig, nimmst du schon etwas? Es gibt ja sehr viele, ich persönlich habe früher femibion genommen, habe jetz aber zu Babyforte, denn das muss ich während der SS nich wechseln wenn sich der Bedarf dann ändert. Find ich ganz praktisch…
lg