Blutzuckerwert nach einer Stunde

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 22:13 Uhr

Hallo

hatte bei Nico eine Fructoseintolleranz. Heisst Vorstufe zur Diabetes, der Zuckerwert war nach einer Stunde zu hoch.
Hab erst am 15.03. wieder den Zuckerbelastungstest. Aber vorhin hats mich überkommen. Erst ein Eis und dann noch ein Stück Kuchen #mampf
Jetzt hab ich eben mal nach einer Stunde mit meinem Blutzuckermessgerät gemessen weil ich ein schlechtes Gewissen hatte und der Wert ist 111. Ist doch ok nach einer Stunde oder?

LG
Melanie (24+0)

Beitrag von cico77 06.03.11 - 22:15 Uhr

ja das ist eigentlich relativ ok...

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 22:16 Uhr

Hallo

mir ist noch ne Frage dazu eingfallen:
Kann das schon eine Aussage sein, das der Zuckerbelastungstest in dieser SS wohl auch besser ausfällt? Oder hat das nichts zu sagen?
Im großen und ganzen ernähre ich mich seit der 0-Zucker Diät in der ersten SS nach dem Zuckerbelastungstest gesünder und vor allem einigermaßen weniger süß als vor der SS mit Nico.

LG
Melanie

Beitrag von cico77 06.03.11 - 22:19 Uhr

wenn du dich weiter so verhälst mit essen dann mußt du keine befürchtung haben,ich tu auch jede woche zuhause selber testen und bis jetzt war immer alles ok auch bei meiner FA und beim Zuckerbelastungstest.

Lg dani(32ssw)

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 22:22 Uhr

Danke Dani

gut ich werds sehen in zwei Wochen.
Gedanken mach ich mir schon, weil ich mittlerweile schon 9 kg zugenommen habe. Von 51 kg bei 165 cm auf 59,9 kg #schwitz
Es heisst doch, das man schneller zunimmt, wenn was mit dem Blutzucker nicht passt?
Bei Nico hatte ich zum Schluss 18 kg mehr obwohl ich ab der 24.SSW gar keinen Zucker mehr zu mir genommen habe. Nur durch Fruchtzucker im Obst oder Vollwertkuchen mit Honig gesüßt.

LG
Melanie

Beitrag von cico77 06.03.11 - 22:31 Uhr

hmm, das hör ich jetzt zum ertsen mal.
Also ich hab kein Zucker und hab aber schon 17kg zugenommen :-)

Ok ich geb auch zu ich esse sehr viel süsses und versuche mich aber jetzt auch zu zügeln, hab keine lust noch arg viel zuzunehmen.

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 22:41 Uhr

Hm weiss nicht mehr wo ich das gelesen habe #kratz
Bist ja auch schon einiges weiter als ich :-)
Hatte die letzten Wochen schon extrem Hunger. Jetzt gehts eigentlich wieder. Mal sehen, ob sich das nun wieder reguliert.

Angst es nicht mehr loszubekommen hab ich eigentlich nicht. Vor Nico hatte ich leicht Untergewicht 48 kg. Danach hab ich fast die ganzen 18 kg wieder abgenommen und pendelte zwischen 50-51 kg. Denke, selbst wenn doch wieder ein bis zwei Kilo nicht mehr weg gehen würden ist es trotzdem noch ok...

LG
Melanie

Beitrag von cico77 06.03.11 - 22:47 Uhr

mach dir nicht so viel Kopf, du bist schwanger und ich finde es ok wenn man dann etwas mehr isst.
Klar mußt du nicht für zwei essen, aber mein gott wenn da paar kilochen übrig bleiben nach der geburt find ich das jetzt auch nicht schlimm und bei dir schon gleich gar nicht :-)

was würdest du sagen wenn du so wie ich angefangen hättest 94 kg in die ss gegangen :-) müßtest du eigentlich schon an meinen bildern sehen das ich nicht die schlankste bin, aber mei ich liebe essen :-)

Dewegen liebe meli zerbricht dir nicht all zu viel Kopf,klar bischen aufpassen müßen wir alle,aber wenn du auf etwas lust hast dann iss es ok :-)

Lg

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 22:57 Uhr

Über Gewicht an sich mach ich mir keinen Kopf.
Jeder so wie er sich wohl fühlt!
Ich glaub wenn der Blutzuckertest gut ausfällt verschwende ich über das was ich esse (und wieviel ;-) ) keine Gedanken mehr! Versprochen ;-)

Alles gute für deine Rest-SS!

LG
Melanie

Beitrag von cico77 06.03.11 - 23:00 Uhr

Schön :-)

halt mich doch dann auf dem laufenden,würd dann gern wissen wie der test ausgefallen ist.

Danke, dir auch noch eine schöne Kugelzeit ;-)

Lg

Beitrag von jenny133 06.03.11 - 23:07 Uhr

Gut werde ich machen!

Schönen Abend noch!

LG
Melanie

Beitrag von solymar 07.03.11 - 03:36 Uhr

Hallo Melanie

Der Wert von 111 nach einer Stunde ist eigentlich optimal. Von sowas kann ich nur traeumen. Bei einer Diabetes geht es im uebrigen auch nicht nur darum den Zucker wegzulassen sondern die Gesamtmenge an Kohlenhydraten zu reduzieren. Wenn das mit dem Zucker weglassen so einfach funktionieren wuerde wearen meine Werte 1A und das sind sie leider nicht. Es ist auf alle Faelle gut dass du zuhause testest und so falls noetig deine Ernaehrung weiter umstellen kannst.

LG

Silvia